Udo Bauch bei Starkoch Lafer

Eichenzell. Der Eichenzeller Udo Bauch hat seine Ehefrau mit einem Fernseh-Auftritt bei Starkoch Johann Lafer berrascht. Damit

Eichenzell. Der Eichenzeller Udo Bauch hat seine Ehefrau mit einem Fernseh-Auftritt bei Starkoch Johann Lafer berrascht. Damit bedankte sich Bauch fr die tolle Untersttzung durch seine Frau nach einem schweren Unfall.

Der 3. Juni 1998 hat das Leben von Udo Bauch dramatisch verndert: Er war Passagier im ICE, der in Eschede verunglckte. 101 Menschen kamen damals ums Leben er ist einer von 88 schwerverletzten berlebenden. Seine Erlebnisse hat er in einem Buch verarbeitet.

In der schweren Zeit seiner Rehabilitation hat ihm seine Frau immer zur Seite gestanden. Dafr wollte sich der Vater von drei Kindern bei ihr mit einem berraschungsessen von Fernseh- und Starkoch Johann Lafer bedanken - Monika Bauch ist ein groer Fan des Sternekochs. Fr Monika Bauch bereitet Johann Lafer in der Fernsehsendung gemeinsam mit Udo Bauch Forelle im Speckmantel auf Zitronen-Dill-Sauce und Kartoffel-Oliven-Stampf zu.

Monika Bauch dachte, sie wre nur Zuschauer in der Aufzeichnung und wurde von ihrem Mann berrascht. Die Tchter Marie-Jeannette und Kristina waren auch dabei und berraschen in der Sendung ihre Mutter mit einem Kochbuch.Die Fernsehsendung wird am Donnerstag, 12. April, um 18.15 Uhr im Programm RP und am Freitag, 13. April, um 18.15 Uhr im Programm BW ausgestrahlt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wo es blüht und summt

Neue Blühflächen und Bienenweiden im Hünfelder Bürgerpark angelegt.
Wo es blüht und summt

Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Es entstand ein Sachschaden von 1.200 Euro, Hinweise bitte an die Polizei.
Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Corona-Testergebnisse der Kita Wüstensachsen liegen vor: alle negativ

Quarantäne in Hünfelder Gemeinschaftsunterkunft "Grotte" wird beendet
Corona-Testergebnisse der Kita Wüstensachsen liegen vor: alle negativ

Update: Die Zuleitung wurde mittlerweile vom Gasversorger abgestellt. Es besteht keine Gefahr mehr. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. Gas ...

Aktuelle Warnhinweise der Polizei
Update: Die Zuleitung wurde mittlerweile vom Gasversorger abgestellt. Es besteht keine Gefahr mehr. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. Gas ...

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.