Bedroht und getreten: 20-Jähriger leicht verletzt

Am Sonntagabend wurde ein Mann von einem anderem Mann durch einen Tritt leicht verletzt.

Fulda. In der Straße Am Kronhof wurde am Sonntag, 12. Februar, gegen 21.30 Uhr, ein 20-jähriger Mann leicht verletzt. Nach den Angaben des Geschädigten wollte er seinem Bruder helfen, als dieser von einer 5-7 köpfigen Personengruppe bedroht wurde. Dabei erhielt er einen Tritt in den Unterleib. Die Männer entfernten sich in Richtung Innenstadt. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fotobuch vom "Fulda-Cup" für Bürgermeister Dag Wehner

Ein Buch mit Fotos vom "Fulda-Cup" überreichten die Mitwirkenden nun an Bürgermeister Dag Wehner.
Fotobuch vom "Fulda-Cup" für Bürgermeister Dag Wehner

Dritte "Pulse of Europe"-Kundgebung in Fulda: Über Europa scheint die Sonne

Rund 450 Menschen setzten am Sonntag auf dem Fuldaer Uniplatz ein Zeichen für Europa.
Dritte "Pulse of Europe"-Kundgebung in Fulda: Über Europa scheint die Sonne

Glückliche Gewinner bei "Atzert & Weber"

Glückliche Gewinner bei "Atzert & Weber"

Unfall: BMW-Lenker nimmt Quad-Fahrer die Vorfahrt

Ein leicht verletzter Quadfahrer und ein Gesamtsachschaden von 12.000 Euro
Unfall: BMW-Lenker nimmt Quad-Fahrer die Vorfahrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.