Bedrohungslage? Großes Polizeiaufgebot in der Fuldaer Innenstadt

In Fuldas Innenstadt sind mehrere Straße gesperrt.
+
In Fuldas Innenstadt sind mehrere Straße gesperrt.

Momentan läuft ein großer Polizeieinsatz in der Innenstadt von Fulda. Es sollen Schüsse gehört worden sein.

Fulda. Derzeit sind Buttermarkt, Am Stockhaus und Mittelstraße abgesperrt. Bewaffnete Polizeikräfte sind unterwegs. Bei sonnigen Wetter sind zahlreiche Menschen in der Stadt unterwegs - nicht zuletzt, weil heute Rosenmontag ist.

Bisher gibt es keine Stellungnahme des Polizeipräsidiums Osthessen, was passiert ist. Auch die gehörten Schüsse wurden bisher nicht bestätigt.

Wir berichten weiter, sobald neue Erkenntnisse vorliegen.

Polizeieinsatz am Rosenmontag
Angeblich sollen Schüsse gehört worden sein.

Meist Gelesen

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Fulda

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"

Gewürdigt wird Imhofs Engagement zur Bewahrung jüdischer Geschichte und Beitrag zum jüdisch-deutschen Austausch in der Gegenwart
Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Zwei erlebnisreiche Tage mit Wanderung und Whisky Tasting
Fulda

Zwei erlebnisreiche Tage mit Wanderung und Whisky Tasting

Ein erlebnisreiches Wochenende liegt hinter den Gewinnern von Fulda aktuell, die die Whisky Wanderungen in der Rhön und in Schlitz gewonnen haben.
Zwei erlebnisreiche Tage mit Wanderung und Whisky Tasting
Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84
Fulda

Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84

Am heutigen Sonntagmittag leisteten Polizisten Hilfe bei einer Geburt auf der B 84.
Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84
Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand
Fulda

Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand

Gestern geriet eine Scheune im Größenlüderer Ortsteil Müs in Brand. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.
Rund 100.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.