Beim Ausparken: Audi gerammt. Zeugen gesucht

+

Fulda/Neuhof. Schock für einen Audi-Fahrer. Als er zurück zu seinem Fahrzeug kam, war der Kotflügel verbeult. Vom Verursacher fehlt jede Spur.

Fulda/Neuhof. Heute Mittag gegen 14.30 Uhr stellte ein Autofahrer seinen schwarzen Audi A 3 auf dem Parkplatz gegenüber des Dönerimbisses "Mangal" (ehemals Delta-Parkplatz) ab. Als er zurück kam, entdeckte er einen enormen Schaden am vorderen Kotflügel. Im Schadenbereich konnten weiße Farbspuren gefunden werden. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können. Bitte an den Polizeiposten Neuhof Tel. 06655-96880 melden. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Fulda

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Fulda

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!

Dieses Jahr schmücken wieder 90 Stände den Fuldaer Weihnachtsmarkt. Einlass-Kontrollen wird es nicht geben.
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Junger Autor schrieb Fantasy-Roman: Was ist denn eigentlich Argischlei?
Fulda

Junger Autor schrieb Fantasy-Roman: Was ist denn eigentlich Argischlei?

Jacob Hack (10) aus Mittelkalbach hat seinen ersten Roman veröffentlicht.
Junger Autor schrieb Fantasy-Roman: Was ist denn eigentlich Argischlei?
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Fulda

Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte Täter entwenden mehrere tausend Euro Bargeld.
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.