Belohnung: Wer hat die gestohlene Bank gesehen?

Das Citymarketing Fulda vermisst diese gestaltete Bank.
+
Das Citymarketing Fulda vermisst diese gestaltete Bank.

Eine mühevoll gestaltete Bank ist aus der Fuldaer City verschwunden.

Fulda. „Unsere Bank der Kinderrechte, die wir am Buttermarkt/Richtung Doll aufgestellt hatten, ist leider seit Freitag, 20. August 2021 verschwunden. Die Mädchengruppe der Brüder-Grimm-Schule und das Jugendforum der Stadt Fulda haben diese Bank mit viel Liebe und Herzblut gestaltet . Wer hat etwas gesehen? Wer weiss, wo sich unsere Bank befindet? Wir bitten alle um Mithilfe, diese schöne Bank wiederzufinden. Für die Wiederbeschaffung gibt es eine Belohnung! Bitte meldet euch beim Citymarketing, Telefon 0661-1023275“, schreibt das Citymarketing Fulda in seiner Suchmeldung..

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit Maske, Abstand und Test – oder ohne alles?
Fulda

Mit Maske, Abstand und Test – oder ohne alles?

2G oder 3G: Welche Corona-Regelungen jetzt in Hessen gelten
Mit Maske, Abstand und Test – oder ohne alles?
Verdacht auf Untreue: Ermittlungen gegen Dr. Arnold
Fulda

Verdacht auf Untreue: Ermittlungen gegen Dr. Arnold

Verdacht auf Untreue: Ermittlungen gegen Dr. Arnold
Verdacht auf Untreue: Ermittlungen gegen Dr. Arnold
Hilfestellungen:Betreuung und Beratung für Obdachlose
Fulda

Hilfestellungen:Betreuung und Beratung für Obdachlose

Fulda. "Präsent sein, Geduld haben und langsam ein Vertrauensverhältnis zu den Bewohnern aufbauen" – so beschreibt Thorsten Hammer von d
Hilfestellungen:Betreuung und Beratung für Obdachlose
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde
Fulda

Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde

Ein Besuch bei Schäfer Elmar Spies, der vor 41 Jahren die Leidenschaft für die Schafzucht entdeckte.
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.