1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Benefizkonzert für Klinik in Odessa

Erstellt:

Kommentare

Mit Musikerfreunden gestaltet der ukrainische Geiger Michael Makarov ein Benefizkonzert am 29. April in Hünfeld.
Mit Musikerfreunden gestaltet der ukrainische Geiger Michael Makarov ein Benefizkonzert am 29. April in Hünfeld. © Stadt Hünfeld

Mit einem großen Benefizkonzert wollen der aus Odessa stammende Geiger Michael Makarov und seine musikalischen Freunde aus der Region eine Klinik in der Ukraine unterstützen. Der Eintritt zu diesem Konzert am Freitag, 29. April, 19 Uhr in der Hünfelder „Stadthalle Kolpinghaus“ ist frei, die Zuhörer werden allerdings um eine Spende gebeten.

Hünfeld Der ukrainische Profimusiker ist an diesem Abend mit musikalischen Freunden aus ganz Osthessen in Hünfeld zu hören. Diese decken sehr unterschiedliche Musikgenres von Oldies über Jazz und Blues bis Klassik und Rock ab. Zu hören sind unter anderem Darcy´s Fault, Mike Ryan, Kalle Z. sowie die Hünfelder Sängerin und Gitarristin Suska Kliebisch, das Duo „Saite an Saite“ mit Brigitte Schaaf und Stefn Jehn, Chris & Me, der Gitarrist Tony Osanah, Birgit Heibutzki aus Mackenzell und der ukrainische Virtuose, der nicht nur in der Klassik zuhause, sondern regelmäßig auch in anderen Genres vom Duett mit Konzertgitarre bis zu jiddischer Musik zu hören ist.

Eigentlich sollte der Erlös des Benefizkonzerts, das von der Stadt Hünfeld unterstützt wird, dem Krankenhaus in Mariopol zugutekommen. In dieser Stadt in der südlichen Ukraine gibt es nach den verheerenden Bombardements der russischen Angreifer allerdings kein Krankenhaus mehr, soweit Patienten geborgen werden konnten, wurden sie in benachbarte Städte verlegt.

Zu diesen Nachbarn gehört auch die große Hafenstadt Odessa, die sich derzeit auf einen massiven Angriff der Aggressoren vorbereitet. Die Musiker wollen mit diesem Konzert nicht nur ein Zeichen gegen diesen menschenverachtenden Krieg setzten, sie hoffen auch auf großzügige Spenden, mit denen die Betroffenen dieses völkerrechtswidrigen Krieges unterstützt werden können.

Auch interessant

Kommentare