Benzfahrerin reagiert zu spät

+

Hilders. Sachschaden und ein verdorbener Samstag

Hilders.Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich heute gegen 13 Uhr in  Hilders auf der B 278, Höhe Avia-Tankstelle. Ein 18-jähriger Fahrer eines VW-Crafters befuhr in Hilders die B 278 von der Ortsmitte kommend in Richtung Lahrbach. In Höhe der dortigen Avia-Tankstelle  musste der Crafter-Fahrer seinen Sprinter wegen eines vor ihm nach rechts in die Thüringer Straße abbiegenden Pkws verkehrsbedingt abbremsen. Eine dem Sprinter nachfolgende 19-jährige Daimler Benz-Fahrerin erkannte diese Situation zu spät und fuhr auf den VW-Crafter auf. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von insgesamt ca. 6000,-- Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte: Schwerer Verkehrsunfall bei Hilders

Am Sonntagnachmittag, 16. Februar, kam ein 36-Jähriger mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen.
Vier Verletzte: Schwerer Verkehrsunfall bei Hilders

Führungswechsel auf Hessens höchstem Berg

Florian Heitmann und Susanne Büttner übernehmen die Betriebsleitung der Ski- und Rodelarena Wasserkuppe.
Führungswechsel auf Hessens höchstem Berg

Betrunken und ohne Führerschein: 16-jähriger Fuldaer schrottet Audi

Sonntagmorgen, 16. Februar, überredete ein 16-Jähriger den 18-jährigen Fahrzeughalter zu einer nächtlichen Spritztour, die nach einem Überschlag vor einem Baum endete.
Betrunken und ohne Führerschein: 16-jähriger Fuldaer schrottet Audi

Bemerkenswerte Woche: Die Tage der Rückzüge

Zwischenruf von "Fulda aktuell"-Redaktionsleiter Bertram Lenz
Bemerkenswerte Woche: Die Tage der Rückzüge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.