1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

5. Betriebsjubiläum

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der RhnRadBus feiert im Jahr 2008 das 5. Betriebsjubilum und ist nach der Winterpause am 1. Mai in die neue Saison gestartet Rhn. Au

Der RhnRadBus feiert im Jahr 2008 das 5. Betriebsjubilum und ist nach der Winterpause am 1. Mai in die neue Saison gestartet

Rhn. Auch in diesem Jahr soll der RhnRadBus seine Erfolgsgeschichte an Sonn- und Feiertagen fortsetzen und mit den Befrderungsmglichkeiten fr Fahrrder in dem eigens dazu mitgefhrten Anhnger neben Wanderern und Skatern auch Fahrradfahrern ein optimales Angebot fr Ausflge in die Rhn bieten.

Der RhnRadBus pendelt im gewohnten Rhythmus im zwei-Stunden-Takt zu jeweils vier Abfahrtszeiten zwischen Fulda und Gersfeld ber die Wasserkuppe und zurck. Der Fahrplan erlaubt entlang der Fahrtroute viele Ein- und Ausstiegsmglichkeiten als Start-/Zielpunkte fr Wanderungen beispielsweise an der Milseburg, im Ulstertal oder auf dem hchsten Berg Hessens ferner Verknpfungspunkte zu dem beliebten Milseburg-Radweg am Milseburg Haltepunkt, in Gtzenhof oder Hilders.

Die Anschlsse an die Rhnbahn und den Hochrhnbus in Gersfeld bieten vielfltige Ausflugsvarianten. Die Nutzung von RhnRadBus und Rhnbahn ist mit nur einem Fahrschein des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mglich und erlaubt beispielsweise als Tageskarte in der Preisstufe 4 eine Rundreise von und nach Fulda ber Gersfeld und die Wasserkuppe nach Wahl mit beiden Verkehrsmitteln.

Hier bietet sich fr Gruppen bis zu fnf Personen die Gruppentageskarte an in der Preisstufe 4 fr 13,70 Euro. Die Tageskarte fr Erwachsene kostet 7,10 Euro, die Tageskarte fr Kinder (6 14 Jahren) 4,30 Euro. Die Mitnahme von Fahrrdern ist im RhnRadBus und in der Rhnbahn selbstverstndlich kostenlos. Aufgrund der hohen Nachfragen insbesondere zu Beginn der Saison der letzten Jahre ist das Fahrplanangebot des RhnRadBusses in der Zeit vom 1. Mai bis 1. Juni 2008 um eine morgendliche Fahrt erweitert.

Um 9:20 Uhr fhrt der Bus ab Fulda ZOB ber Eichenzell Bhf (9:30 Uhr) nach Gersfeld und nimmt dort um 10:09 Uhr den Regelbetrieb zunchst mit dem Ziel Wasserkuppe auf. Die Lokale Nahverkehrsgesellschaft Fulda mbH weist auf die Notwendigkeit hin, sich als Gruppe ab fnf Personen (mit und ohne Fahrrder) zu der gewnschten Fahrt anzumelden. Diese Anmeldung kann sowohl telefonisch montags bis freitags in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr persnlich unter der Telefonnummer 0661/96942-0 in der Geschftsstelle oder unter der Homepage www.lng-fulda.de erfolgen.

Hier hat die LNG Fulda alle wichtigen Informationen zum RhnRadBus im Rahmen ihres Internetauftritts bereit gestellt. Darber hinaus sind die aktuellen Flyer zum RhnRadBus 2008 in der neuen Geschftsstelle im Zieherser Weg 2 in Fulda (in der Richthalle, gegenber des Hotel- und Kongresszentrums Esperanto), bei den Gemeinden, Fremdenverkehrseinrichtungen und Verkehrsunternehmen kostenlos erhltlich.

Auch interessant

Kommentare