Betrunken, ohne Lappen und mit nicht zugelassenem Bike unterwegs

+

Einen Unfall verursachte ein 17 Jahre alter, betrunkener Motorradfahrer auf einem nicht zugelassenen Geländemotorrad. Ein Mädchen wurde verletzt.

Eichenzell. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es in der Silvesternacht, gegen 23:30 Uhr, an der Kreuzung der Rönshausener- und der Habersackstraße.

Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 17-Jähriger mit einem nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassenen Geländemotorrad die Rönshäuser Straße in Richtung Welkers. Aus noch unklaren Gründen lief ein 14-jähriges Mädchen plötzlich auf die Fahrbahn. Der 17-Jährige versuchte auszuweichen und einen Zusammenstoß mit dem Mädchen zu vermeiden. Dabei stürzte er.

Das weiter rutschende Motorrad erfasste die auf der Straße Stehende und warf sie zu Boden. Ein Rettungswagen brachte sie mit Knochenbrüchen und einer Kopfverletzung ins Krankenhaus. Auch der Motorradfahrer erlitt Knochenbrüche und Schürfwunden, die stationär behandelt werden mussten.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 14-Jährige erheblich alkoholisiert war. Auch bei dem jugendlichen Motorradfahrer ergab der Atemalkoholtest Anhaltspunkte für eine Alkoholisierung. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Räuber verlässt Tankstelle in Grebenhain dank Gegenwehr der Angestellten ohne Beute
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

29-jähriger Fuldaer verhält sich auch gegen Bundespolizisten äußerst aggressiv 
Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

40-Jähriger kommt von der Hünfelder Wigbertschule
Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Mann soll auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau geschossen haben
Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.