Bewegen mit Herz e.V. übergibt Weihnachtsgeschenke für die Patienten der Kinderklinik

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Die Initiative Bewegen mit Herz übergab jetzt Weihnachtsgeschenke an die Patienten der Kinderklinik.

Fulda - Kürzlich besuchte Ulrike Müller, Vorstandsvorsitzende der Gemeinnützigen Kraftfahrer-Initiative Bewegen mit Herz e.V. die Kinder der Stationen H21 und H22 der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Fulda und übergab zahlreiche Präsente. Die Initiative, die sich 2014 gründete, kümmert sich um benachteiligte Kinder und in notgeratene Familien. Überwiegend liegt ihr Augenmerk auf Heimkindern.

Jedes Jahr zu Weihnachten lässt sich die Initiative etwas Besonderes einfallen: In diesem Jahr besuchten sie die Kinder, die über Weihnachten in der Kinderklinik am Klinikum Fulda liegen. Jedes Kind bekam einen besonderen Lkw aus Karton, mit süßem, obstigem und kuschligem Inhalt sowie ein kleines Spielzeug. Zudem bekamen die Kinder auf Wunsch eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen oder ein tolles Glitzer-Tattoo. Das Team rund um Prof. Dr. Reinald Repp, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, bedankte sich für die schöne Aktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Roller-Fahrerin bei Unfall in Fulda schwer verletzt

Zusammenstoß mit Pkw auf Leipziger Straße, Einmündung zur Bundesstraße 27
Roller-Fahrerin bei Unfall in Fulda schwer verletzt

Frau sollte in Auto gezerrt werden: Mysteriöser Vorfall in Helpershain

Vorfall ereignete sich am vergangenen Montagabend in dem Ulrichsteiner Stadtteil
Frau sollte in Auto gezerrt werden: Mysteriöser Vorfall in Helpershain

20 Jahre "Perspektiva" mit dem 100. Mitglied gefeiert

100 Gesellschafter sind zum 20-jährigen Bestehen von "Perspektiva" teil der Netzwerks.
20 Jahre "Perspektiva" mit dem 100. Mitglied gefeiert

Berühmteste Fuldaer Porzellangruppen im Vonderau Museum zu sehen

Ausstellung vom 17. Dezember bis 16. Februar: Dauerleihgabe von Professor E. Hertel 
Berühmteste Fuldaer Porzellangruppen im Vonderau Museum zu sehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.