Bildergalerie: "Fuldaer Fashion Night" von "Campo"

1 von 40
2 von 40
3 von 40
4 von 40
5 von 40
6 von 40
7 von 40
8 von 40

Gestern fand die zweite "Fuldaer Fashion Night" im Autohaus "Krah+Enders" in Fulda statt.

Fulda - Am Donnerstagabend präsentierte „Campo“ die neuesten Trends für die Herbst-Wintersaison. Das „Autohaus Krah+Enders“ verwandelte sich für die „Fuldaer Fashion Night“ in eine Modehochburg. Von Kopf bis Fuß wurden Trends gezeigt. Denn die „Effenberg Models“ präsentierten die aktuellen Brillentrends von „Brillen Trabert“.Mit einem Wäschedurchgang a la „Victorias Secret“ begeisterte die Mode von „Letitia“. Die „Germanys next Topmodel“-Gewinnerin Kim Hnizdo war als Stargast geladen und erzählte von ihrem Leben als Model.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Babys als je zuvor in Hünfeld geboren

Bei 709 Geburten kamen in 2017 insgesamt 715 Babys in Hünfeld auf die Welt.
Mehr Babys als je zuvor in Hünfeld geboren

Warnstreik: Teilnehmer trotzen Wind und Wetter

Heute führte die "IG Metall" einen Warnstreik vor der "KGM" durch.
Warnstreik: Teilnehmer trotzen Wind und Wetter

47.500 Euro Schaden: Bagger mit vier Schaufeln geklaut

Täter stahlen einen Bagger mit insgesamt vier Schaufeln aus dem Gewerbegebiet Oberfeld in Eichenzell.
47.500 Euro Schaden: Bagger mit vier Schaufeln geklaut

Kunstwerk aus Dokkum: Internationaler Besuch beim Ball der Stadt Fulda

Eine Delegation, rund um Dokkums Bürgermeisterin Marga Wanders, aus der Niederlande machte den Ball der Stadt Fulda zu einem internationalen Event.
Kunstwerk aus Dokkum: Internationaler Besuch beim Ball der Stadt Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.