1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Bischof em. Algermissen sprach mit Papst Franziskus über das Fuldaer Kloster- und Stadtjubiläum

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Bischof Algermissen überreicht Papst Franziskus die Fuldaer Jubiläumsmedaille. © Osservatore Romano

Bischof em. Heinz Josef Algermissen  übergab bei einer Audienz beim Papst Franziskus die Gedenkmedaille Fulda 744-2019.

Rom/Fulda -  Bischof em. Heinz Josef Algermissen war in diesen Tagen in Begleitung vom Regens des Priesterseminars, Dirk Gärtner, zu Gesprächen und Besuchen in Rom. Der Höhepunkt des dichten Programms war ein Gespräch mit Papst Franziskus im Rahmen einer Audienz, in deren Verlauf der Bischof dem Papst die Gedenkmedaille „Fulda 744-2019“ überreichte und ihm Informationen zur Klostergründung im Jahr 744 und zur Feier der verschiedenen Anlässe für das Jubiläum 2019 geben konnte.

Papst Franziskus war sehr interessiert und erfreut und schickt über den Bischof herzliche Segenswünsche an das Bistum Fulda. „Ihn beeindruckte die lange fuldische Glaubensgeschichte. Er bittet, diese Glaubenstradition nicht abreißen zu lassen. Sein Gruß geht auch an den Oberbürgermeister und gilt allen Einwohnern der Stadt Fulda“, betont Bischof Algermissen.

Auch interessant

Kommentare