"Blitzer" bei Unfall nahe Altenfeld total zerstört

+

Gesamtschadenssumme liegt bei 50.000 Euro

Gersfeld - Nahe des Gersfelder Stadtteils Altenfeld ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei  dem ein "Blitzer" total zerstört wurde.

Ein 47-jähriger Pkw Fahrer aus Bad Soden-Salmünster befuhr mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße aus Richtung Ebersburg kommend in Richtung Gersfeld. In der Mitte der Ortsdurchfahrt verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er die dortige Geschwindigkeitsmessanlage (Blitzer), die hierbei komplett zerstört wurde.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Gesamtsachschadenssumme beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Zu hart? Nee ...

Redakteur Christopher Göbel über die geplanten Hartz-IV-Anpassungen.
Klartext: Zu hart? Nee ...

36-Jähriger unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Die Polizei Fulda stoppte gestern einen Fahrer, der ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs war.
36-Jähriger unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Betrunken und ohne Führerschein - Unfall in Bad Salzschlirf

Die Polizeikräfte wurden zu einem Unfall gerufen, vor Ort war der Fahrer betrunken und ohne Führerschein
Betrunken und ohne Führerschein - Unfall in Bad Salzschlirf

10 Fragen an Winfried Engel

1. Mein erstes Geld habe ich verdient... als Schler bei einem Ferienjob in der Hnfelder Molkerei. 2. In meiner Kindheit/Jugend habe ich g
10 Fragen an Winfried Engel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.