"Blühende Landschaften"

+

Familienunternehmen Heurich und Büchel stellen Buch "im Rhythmus von Generationen" vor.

Frankfurt/ Fulda. "Blühende Landschaften"  - so lautet der Titel eines rund 300 Seiten starken Buches, das erfolgreiche Familienunternehmen in Deutschland skizziert. 30 von ihnen wurden zwischen Heeslingen im Norden bis nach Tettnang ganz im Süden des Landes dafür ausgewählt. Familienunternehmen, die weniger in den Metropolen, sondern in ländlichen Regionen ihren Firmensitz haben und die oftmals diese Regionen in besonderem Maße prägen. Mit eindrucksvollen, künstlerischen Fotos, mit klugen und humorvollen Statements werden die Unternehmen und ihre Mitarbeiter, werden Land und Leute beschrieben.

Mit von der Partie und Bestandteil des Buches sind aus der Region Fulda die Unternehmen Heurich aus Petersberg und die Büchel GmbH & Co. Fahrzeugteilefabrik KG mit Sitz in Fulda und Zella-Mehlis. Anlässlich der feierlichen Buchübergabe waren Erhard und Jila Büchel in die 48. Etage der PricewaterhouseCoopers AG nach Frankfurt eingeladen, um hier ihre persönlichen Exemplare entgegenzunehmen und mit weiteren Mittelständlern ins Gespräch zu kommen.

In seiner Laudatio verdeutlichte Herausgeber Prof. Dr. Peter May, dass das umfassende Werk "ein kleines Denkmal" stellvertretend für viele weitere mittelständische Familienunternehmen in der deutschen Provinz setze: "…ein Dankeschön für Gestern und als Ansporn für die Zukunft". Ohne diese Familienunternehmen gäbe es keine blühenden Landschaften in Deutschland: "Familienunternehmen denken im Rhythmus von Generationen und nicht im Takt von Aktionärsversammlungen." Das großformatige Werk ermöglicht Blicke in das tägliche Leben, in die Arbeitsbedingungen und in die charakteristischen Besonderheiten der Betriebe. In dem großformatigen Werk werden neben den Fuldaer Unternehmen Erfolgsgeschichten unter anderem von Melitta und  Ritter Sport, von Trigema und Villeroy & Boch erzählt.

Interessierte können "Blühende Landschaften" über den Buchhandel unter der ISBN 978-3-86936-655-5 beziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"  verlängert Vertrag mit Trainer Sedat Gören

Coach der "SG Barockstadt" bindet sich für ein weiteres Jahr an den Verein / "In der Rückrunde voll angreifen"
"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"  verlängert Vertrag mit Trainer Sedat Gören

Falschmeldung über Tötungsdelikt in sozialen Medien

In einer gefälschten Nachricht eines Online-Nachrichtenportals aus Osthessen ist am Wochenende von einem angeblichen Tötungsdelikt in Gersfeld berichtet worden.
Falschmeldung über Tötungsdelikt in sozialen Medien

Klartext: Zustimmungslösung bei Organspende-Entscheidung

Die Abstimmung zu Widerspruchs- oder Zustimmungslösung beschäftigt Redakteur Christopher Göbel in seinem aktuellen Kommentar.
Klartext: Zustimmungslösung bei Organspende-Entscheidung

10.000 Euro Schaden: Vom Navi abgelenkt und rote Ampel nicht erkannt

Wie die Polizei berichtet, kam es am 18. Januar 2020 um 16.16 Uhr in der Dipperzer Straße in Petersberg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.
10.000 Euro Schaden: Vom Navi abgelenkt und rote Ampel nicht erkannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.