Blütenpracht in Fuldas Innenstadt

1 von 7
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

Frische Sommerbepflanzung: 53.108 Blumen bieten herrliche Fotomotive

Fulda - Sage und schreibe 53.108 Sommerblumen in Fuldas Grünanlagen und Pflanzkübeln in der Innenstadt laden derzeit Einheimische und Gäste zu einer bunten Erkundungstour durch das blühende Fulda – und bieten dabei unzählige herrliche Fotomotive.

In den vergangenen Tagen hatten die städtischen Gärtnerinnen und Gärten im Schlossgarten, im Ehrenhof des Schlosses sowie in vielen weiteren Bereichen der Innenstadt emsig gearbeitet, um die Frühjahrsbepflanzung aus den Rabatten, Beeten, Kübeln und Pflanzpyramiden entfernen und durch die Sommerbepflanzung zu ersetzen. Mehr als 53.000 Pflanzen wurden dabei in die Erde gebracht. Alle diese Pflanzen sind „Made in Fulda“ und wurden aus Samen und Setzlingen in der Stadtgärtnerei auf ihren großen Einsatz vorbereitet.

Am weitesten gereist ist dabei die Colleus-Pflanze mit ihren giftgrünen Blättern. Der Samen dieser blühenden Schönheit kam ursprünglich aus Kalifornien, und nun schmücken die Pflanzen die Friedrichstraße. Zudem zaubern blühende Kastanienbäume in der Pauluspromenade oder im Schlossgarten sowie die großen Palmen vor dem Schloss und in der Fußgängerzone mediterranes Flair in „Hessens schönster Stadt“. Die Pflanzenpracht lädt ein zur Fotosafari, auf den Parkbänken lässt sich die Sonne und genießen, und auch auf den Terrassen der vielen Cafés und Restaurants kommt allmählich echtes Sommerfeeling auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Junges Mädchen könnte sich im Bereich Darmstadt oder Erfurt aufhalten
15-Jährige aus Bad Salzschlirf vermisst

Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Aktuell werden 17,3 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet
Laufzeit der Ökomodellregion Landkreis Fulda verlängert

Schnuppertag beim THW Hünfeld

Mit viel Begeisterung: Schnuppertag präsentierte Spaß und technisches Geschick.
Schnuppertag beim THW Hünfeld

Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Zahlreiche Reiseziele lassen sich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
Den Landkreis Fulda mit Bus und Bahn (neu) kennenlernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.