Branchen-Mix

Fulda. Am Freitag, dem 23. April 2010, fand auf dem Gelnde des ehemaligen Emaillierwerks Fulda an der Petersberger Strae der Erste

Fulda. Am Freitag, dem 23. April 2010, fand auf dem Gelnde des ehemaligen Emaillierwerks Fulda an der Petersberger Strae der Erste Spatenstich fr den Neubau statt. Das historische Emaillierwerk wird zum Fachmarktzentrum mit rund 18.000 m Mietflche fr Handel, Gastronomie und Dienstleistung. Die OFB Projektentwicklung ein Tochterunternehmen der Landesbank Hessen-Thringen (Helaba) zeichnet fr dieses Bauvorhaben verantwortlich.

Ein auf Familieneinkauf abgestimmter Branchenmix fr alle Altersklassen in den Hauptsortimenten Lebensmittel, Drogerieartikel, Textilien, Schuhe, Einrichtung, Dekoration, Hartwaren wird durch ergnzende Dienstleistungen und ein vielfltiges Gastronomieangebot abgerundet. Der Standort besitzt eine hervorragende, innerstdtische Lage und ist eine ideale Ergnzung zur Fugngerzone. Bequemer Versorgungseinkauf, direkt an den zwei wichtigen Zufahrtsstraen Fuldas, und angenehmes Parken auf ber 650 kostenfreien Stellpltzen, sind mglich. Das Einkaufsareal erhlt eine eigene Zu- und Abfahrt von der Osttangente. Im geplanten zweiten Bauabschnitt der Osttangente erfolgt die Anbindung an die Bahnhof- und Petersberger Strae mit einer zustzlichen Fugngeranbindung zum Areal. Das Fachmarktzentrum wird zur Aufwertung des gesamten Gebietes einen wichtigen Beitrag leisten.Nach Fertigstellung im Oktober 2011 sind folgende Unternehmen im Emaillierwerk vorgesehen:

- tegut...Gutberlet Stiftung & Co.- ALDI Sd- Hohmann & Heil - Mode und Textil- Charles Vgele Deutschland GmbH- Deichmann- dm-drogerie markt GmbH & Co. KG- Papperts Bckerei GmbH- Apotheke Dr. Stefan Wagner- Ernstings Family- Florito Blumenhandel- MPC Music-Park-Concepts- Videothek Empire- Mongolisch-Chinesische Gastronomie Meitong Yu/ Meilang Yu

Im Rahmen des Ersten Spatenstiches begrte der Geschftsfhrer der OFB Projektentwicklung GmbH, Herr Dr. Peter Neumann, die Stadtbaurtin Frau Cornelia Zuschke, den Magistrat und die Stadtverordneten der Stadt Fulda, weitere Vertreter des Landes sowie die privaten Projektpartner und ging auf die Initiierung des Projektes ein. "Herzlichen Dank, dass wir hier diesen Ersten Spatenstich gemeinsam vornehmen knnen, der heutige Festakt markiert als wichtiger Meilenstein den Beginn des neuen Fachmarktzentrums in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der ffentlichen Hand und der Privatwirtschaft," so Neumann, "wir - die OFB - sind uns sicher, gemeinsam mit allen Beteiligten, den knftigen Nutzern ein effizientes und ansprechendes Gebude anbieten zu knnen."

Es folgten Ansprachen der Stadtbaurtin und des Niederlassungsleiters der OFB in Erfurt, Herrn Uwe Schfer. Schfer ging auf die Qualitt des Projektes und die wichtigen technischen Eckdaten ein und bedankte sich bei den Projektbeteiligten fr die gute Zusammenarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Game Tipp: Project Cars 3
Fulda

Game Tipp: Project Cars 3

Der dritte Ableger des „Project CARS Franchise“ ist nun für die „PlayStation 4“, die „Xbox One“ und für den PC erhältlich.
Game Tipp: Project Cars 3
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Am 22. Juni öffnet das Rosenbad
Fulda

Am 22. Juni öffnet das Rosenbad

Die Freibad-Saison geht wieder los: Ein umfangreiches Hygienekonzept soll dem Schutz der Badegäste dienen.
Am 22. Juni öffnet das Rosenbad
Fuldaer „Media Markt“-Geschäftsführer Peter Henkelmann im Ruhestand
Fulda

Fuldaer „Media Markt“-Geschäftsführer Peter Henkelmann im Ruhestand

Auch Fulda aktuell - Verlagsleiter Michael Schwabe, bedankt sich bei Herrn Henkelmann, für viele Jahre vertrauensvoller Zusammenarbeit.
Fuldaer „Media Markt“-Geschäftsführer Peter Henkelmann im Ruhestand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.