Brücke zwischen Haimberg und Schulzenberg: Benutzbar oder nicht?

SPD-Ortsverein Fulda-West äußert sein tiefstes Unverständnis  

Fulda - Erst dauert es zweieinhalb Jahre, bis die Brücke endlich kommt und dann kann sie scheinbar noch nicht benutzt werden. Oder doch? "Wer vor der Brücke steht, ist jedenfalls absolut verunsichert", schreibt der SPD-Ortsverein Fulda-West.

"Endlich wieder eine gefahrlose Verbindung zwischen den Naherholungsgebieten Haimberg und Schulzenberg". Das dachten viele Bürger aus Fuldas Westen nach der medial gefeierten Installation der neuen Brücke über den Westring. Wer jetzt geglaubt hatte, nach der Freigabe des Westrings wäre die Brücke wieder benutzbar, komme ins Grübeln, wenn man vor der Brücke steht.

"Weder ein öffentlicher oder örtlicher Hinweis darauf, ob die Brücke schon freigegeben ist oder noch nicht. Wenn sie noch gesperrt ist, darf man zumindest eine deutliche und sichere Absperrung erwarten. Hier zeigt Hessen Mobil ein schlechtes Baustellenmanagement", kritisiert Stadtverordneter H.-J. Tritschler vom SPD-Ortsverein Fulda-West. Scheinbar wurde die Brücke verkehrt eingemessen und soll wohl deshalb noch nicht von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden.

Das sollte man aber in irgendeiner Form deutlich machen. Oder habe man nur vergessen, die Absperrung wegzuräumen? Die halboffenen Reste einer Absperrung geben jedenfalls Rätsel auf. Kann man die Brücke nun benutzen oder nicht? Warum gibt es keinerlei Hinweise, weder in den Medien noch an der Brücke selbst? "Fragen, die Hessen Mobil schnellstens beantworten muss, damit die Bürger endlich wissen, woran sie sind", heißt es zum Schluss der Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Nachgefragt beim Jugendamt des Landkreises Fulda, wie sie Lage in der Region aussieht und was präventiv getan werden kann.
Acht bis zehn Kindesmissbrauchs-Fälle jährlich im Landkreis Fulda

Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz im Nachbarkreis Rhön-Grabfeld
Psychedelische Substanzen konsumiert: 19-Jähriger total außer Kontrolle

Beim Abbiegen übersehen: Zehnjährige bei Unfall mit Roller in Künzell schwer verletzt 

Autofahrerin erfasst Kind mit Fahrzeug
Beim Abbiegen übersehen: Zehnjährige bei Unfall mit Roller in Künzell schwer verletzt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.