STI bündelt Beratungsleistung

Lauterbach. Mit der Grndung der STI Consulting GmbH hat die STI Group einen weiteren Schritt auf dem Weg vom Hersteller zum Problemlser un

Lauterbach. Mit der Grndung der STI Consulting GmbH hat die STI Group einen weiteren Schritt auf dem Weg vom Hersteller zum Problemlser unternommen. Bereits seit mehreren Jahren ergnzen Dienstleistungen das Angebotsportfolio des europaweit fhrenden Herstellers von Verpackungen und Displays. Die zunehmende Nachfrage und die Komplexitt der Aufgabenstellungen hat uns darin besttigt, unsere Business Unit Consulting in eine eigenstndige GmbH umzuwandeln, so Prof. Dr. Frank Ohle, CEO der STI Group.

Die angebotenen Beratungsleistungen reichen von der Agenturleistungen und der Entwicklung von Verkaufsfrderungskonzepten ber die Optimierung von Produkt- und Prozesskosten, Produktstandardisierungen und modularisierungen bis hin zur Projektierung von Abpackanlagen und dem Projektmanagement fr Co-Packing und Konfektionierungsleistung.

Im letzten Jahr konnten bereits zahlreiche Projekte fr namhafte nationale und internationale Kunden erfolgreich umgesetzt werden so die Optimierung und Modularisierung der Displayrange von Vileda, die Projektierung einer Abpackanlage zum Aufrichten von Spielwarenverpackungen bei Playmobil oder die Konzeption und Umsetzung von Verkaufsfrderungskonzepten fr Barilla.

Mit der offiziellen Bndelung dieser Leistungen in der STI Consulting GmbH wird die STI Group sichtbar zum Full-Service-Partner rund um die Warenprsentation am Point of Sale (PoS). Die bisher unter der STI PROPOS Promotion GmbH angebotenen Kreativ- und Agenturleistungen werden in die neue Gesellschaft integriert.

Spezialisierte Beraterteams und Projektmanagement

Das 20-kpfige Beraterteam der STI Consulting GmbH setzt sich aus Spezialisten mit unterschiedlicher Ausbildung und breitem Erfahrungshorizont zusammen, die sich entsprechend der Projektanforderungen in- und extern vernetzen.

Europisches Co-Packing Netzwerk mit Loxxess

Erfolgsfaktor und wichtiger Bestandteil des externen Netzwerkes ist auch die Loxxess-Gruppe, die seit Ende Januar 2008 exklusiver Partner der STI Group ist. Die neue Kooperation erffnet die Mglichkeit, Co-Packing und komplexe Logistikdienstleistungen Kunden in ganz Europa anzubieten.

Loxxess ist nach Aussage von Ohle der ideale Partner in Punkto Fullfillment- und Logistikdienstleistungen. Durch die Kooperation mit Loxxess bauen wir auch international die Nhe zu unseren europischen Kunden weiter aus, so Ohle. Mit 1.800 Mitarbeitern, 33 Standorten, einem breiten Leistungsspektrum und einer hnlichen Kundenstruktur wie die STI Group ergnzen sich die Unternehmen ideal. Neben dem Marktzugang bringt STI in die Partnerschaft zustzliche Co-Packing Standorte ein, so dass beide Unternehmen zuknftig in der Lage sind, pan-europische Markenartikelhersteller gemeinsam zu bedienen.

Die Leistungen reichen von der Bestckung von Promotionverpackungen ber die Konfektionierung von Displays und Verkaufsfrderungskampagnen bis hin zu Contract-Logistics, Call Center und Customer Services im Bereich Pre- und Aftersalesmanagement Einzelversand und der bernahme der kompletten POS-Logistik. Durch die Bndelung der Beratungs-, Produktions- und Sevicekompetenz von STI und Loxxess, so Patrick Mense, Mitglied der Geschftsleitung der Loxxess AG, knnen wir international agierenden Unternehmen im Bereich Verpackung und Display zuknftig ein Rundum-Sorglos-Paket anbieten - und dies ber alle Branchen hinweg.

Das Feedback von Kunden auf die neue Kooperation und das erweiterte Dienstleistungsportfolio von STI ist uerst positiv. Die Markenartikelindustrie setzt bei der Lieferantenauswahl zunehmend strker auf internationale Lsungsanbieter mit unfangreichen Kompetenzen denn auf reine Produkthersteller. Die STI Group hat in 2007 durch organisches Wachstum und Zukufe erstmalig die Umsatzschwelle von 200 Mio. Euro berschritten, der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr von 171 auf 230 Mio. gesteigert werden. Um den Wachstumskurs von STI auf nationalen und internationalen Mrkten beizubehalten, so Ohle, bilden die Leistungen der Loxxess-Gruppe und der STI Consulting GmbH wichtige Schlsselfaktoren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hessischer Tourismuspreis für "Feriendorf Wasserkuppe"

Sieg in der Sparte "Nachhaltigkeit" / Auch der Publikumspreis ging am Mittwoch an die Betreiber des "Feriendorf Wasserkuppe"  
Hessischer Tourismuspreis für "Feriendorf Wasserkuppe"

Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Unbekannte Täter  bevorzugen allein gelegene Sportstätten im ländlichen Bereich der Kreise Fulda und Vogelsberg
Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Der 47-jährige Fahrer wird bei dem Unfall auf der A7 schwer verletzt
Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Im April 2020 wird Michael Konow Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda und somit Nachfolger von Stefan Schunck.
Führungswechsel in der IHK Fulda: Michael Konow folgt auf Stefan Schunck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.