Bürgermeister radelte nach Breuna

Fulda. Zu erkunden, wie gut Fuldas Radwege sind das war nicht der Grund, warum sich Fuldas Brgermeister Dr. Wolfgang Dippel aufs Rad ges

Fulda. Zu erkunden, wie gut Fuldas Radwege sind das war nicht der Grund, warum sich Fuldas Brgermeister Dr. Wolfgang Dippel aufs Rad geschwungen hatte. Die Polit-Promi-Tour, an der Dr. Albert Post, Franz Heimann und CDU-Fraktionschef Gerhard Stollberg teilnahmen, fhrte vielmehr in Dippels Heimat Breuna.

Bei strahlendem Sonnenschein und fr Radler noch angenehme Temperaturen verabschiedete OB Mller das fitte Radlerquartett mit einer Extra-Portion Dextropur Traubenzucker und mit dem augenzwinkernden Zusatz: Damit Ihnen auf der Tour nicht die Kraft ausgeht .... Gut bepackt und raderfahren machte sich das vierkpfige Team auf zur ersten Station ihrer 180 Kilometer langen Wochenendtour, die sie nach Rotenburg fhren sollte. ber Melsungen ging es dann Richtung Breuna.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda
Fulda

Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda

Sanierung ist für 2022 und 2023 vorgesehen / Infos rechtzeitig vor Beginn der Maßnahmen
Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda

10 Fragen an Wolfgang Lambrecht

1. Mein erstes Geld habe ich verdient...... bei einem Ferienjob in einer Fabrik. 2. In meiner Kindheit/Jugend habe ich geschwrmt fr...
10 Fragen an Wolfgang Lambrecht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.