Cabrioverdeck eines Mini Cooper S beschädigt

etm Blaulicht Polizei
+
etm Blaulicht Polizei

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte schnitten in der Buttlarstraße mit einem spitzen Gegenstand in ein Cabrioverdeck.

Fulda - Zwischen Mittwochabend (20.05.) und Donnerstagmorgen (21.05.) schnitten Unbekannte in der Buttlarstraße mit einem spitzen Gegenstand in das Cabrioverdeck eines Mini Cooper S. Das Fahrzeug parkte am dortigen Fahrbahnrand. Es entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Fulda

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!

Dieses Jahr schmücken wieder 90 Stände den Fuldaer Weihnachtsmarkt. Einlass-Kontrollen wird es nicht geben.
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Digital im Alter: Ehrenamtliche schulen Ältere 
Fulda

Digital im Alter: Ehrenamtliche schulen Ältere 

Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus hat den Verein „Miteinander – Füreinander Oberes Fuldatal“ als Di@-Lotsen-Stützpunkt ausgezeichnet  
Digital im Alter: Ehrenamtliche schulen Ältere 
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Fulda

„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch

Es pfeift und rüttelt in Hessen: Der erste Herbststurm ist da. Tief „Ignatz“ wirbelt seit heute Nacht auch in Hessen. „Hessen Mobil“ warnt daher alle …
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Neuanfang in Fuldas Innenstadt: Arthur Jahn wagt das Abenteuer Selbstständigkeit
Fulda

Neuanfang in Fuldas Innenstadt: Arthur Jahn wagt das Abenteuer Selbstständigkeit

Der Jungunternehmer Arthur Jahn stürzt sich in das Abenteuer Selbstständigkeit.
Neuanfang in Fuldas Innenstadt: Arthur Jahn wagt das Abenteuer Selbstständigkeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.