Neue CDU-Vorsitzende spricht bei öffentlicher Veranstaltung in Fulda

Annegret Kramp-Karrenbauer kommt am Freitagnachmittag, 25. Januar, zum Gesprächsaustausch mit Bürgern ins "Parkhotel Fulda"

Fulda - Am Freitag, 25. Januar, kommt die neue Vorsitzende der CDU Deutschlands,   Annegret Kramp-Karrenbauer, nach Fulda. „Wir als CDU-Kreisverband Fulda haben vor der Wahl der Bundesvorsitzenden der CDU auf dem Bundesparteitag in Hamburg eine besondere Rolle gespielt. Auch danach möchten wir unserer Verantwortung für die Partei, für Fulda und darüber hinaus gerecht werden.“, so der Vorsitzende Markus Meysner.

„Unsere neue Bundesvorsitzende ist Annegret Kramp-Karrenbauer. Ihr ist unser CDU-Kreisverband Fulda wichtig. Deshalb hat Sie sich entschieden, uns als einen der ersten Kreisverbände deutschlandweit nach ihrer Wahl zu besuchen. Darüber freuen wir uns und verstehen es als positive Antwort auf unser Angebot der engen Zusammenarbeit. Ebenso freut es uns, dass sich Frau Kramp-Karrenbauer sehr viel Zeit für uns nimmt. Fast sechs Stunden wird sie bei uns sein – so etwas hat es noch nie gegeben.“, so Meysner weiter.

Neben dem Besuch der Hochschule Fulda und einer internen Sitzung wird in einer öffentlichen Veranstaltung allen Mitgliedern und Freunden der CDU die Chance gegeben, sich ein Bild von der neuen Vorsitzenden zu machen. So wird Kramp-Karrenbauer sprechen und anschießend mit den Besuchern einen Dialog führen. Dazu sind alle Mitglieder – aber auch alle interessierten Bürger eingeladen. Laut CDU-Kreisverband Fulda stellt dies die einzigartige Möglichkeit dar, in einem engen Austausch Fragen und Ideen aus der CDU und der Wählerschaft erörtern zu können. Diese Chance will der Kreisverband konstruktiv für die CDU in Fulda sowie für die Union insgesamt nutzen.

Die Veranstaltung ist am Freitag, 25. Januar, im "Parkhotel Fulda" (Kolpinghaus), Goethestraße 13. Einlass ist um 16.30 Uhr, Beginn ist um 17.30 Uhr, Ende um 19 Uhr. Ab sofort kann man sich online unter https://formular.io/f/AKK/ oder telefonisch unter 0661 93407-0 anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahlen in Hosenfeld, Poppenhausen und Ehrenberg

Mit jeweils nur einem Bewerber gingen die drei Gemeinden Hosenfeld, Ehrenberg und Poppenhausen heute in die Bürgermeisterwahlen.
Bürgermeisterwahlen in Hosenfeld, Poppenhausen und Ehrenberg

Gast auf Augenhöhe: Das Erasmus für Jungunternehmer-Programm in Fulda

Junge Unternehmer aus dem Ausland kommen nach Fulda, um zu lernen. Der Fotograf Kris Duangphung ist einer der Mentoren.
Gast auf Augenhöhe: Das Erasmus für Jungunternehmer-Programm in Fulda

Fotograf Günter Zint: Der anständig Unbequeme aus Fulda

"Fulda aktuell"-Redaktionsgespräch mit Fotografenlegende Zint / Hohes Lob für "Kinder-Akademie" Fulda  
Fotograf Günter Zint: Der anständig Unbequeme aus Fulda

Aus Liebe zur Heimat: Andreas Rau ist neuer Vorsitzender des Rhöner Charmes

Der Gastronom Andreas Rau ist neuer Vorsitzender des Rhöner Charmes. Fulda aktuell hat ihn in seinem Restaurant, dem Fuldaer Haus, besucht.
Aus Liebe zur Heimat: Andreas Rau ist neuer Vorsitzender des Rhöner Charmes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.