1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

'Chance der Zweisprachigkeit'

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Leistungsstark: 40 Prozentder Absolventen mit "Sehr gut" und "Gut"Zwei weitere erfolgreiche Sprach-Integrationskurse bei der

Leistungsstark: 40 Prozentder Absolventen mit "Sehr gut" und "Gut"

Zwei weitere erfolgreiche Sprach-Integrationskurse bei der VHS - Kreisbeigeordneter Uwe Meyer: "Chance der Zweisprachigkeit"

Vogelsbergkreis. "Ich beglckwnsche Sie zu Ihrem Flei und den gezeigten Ergebnissen. Ich mchte Sie ermutigen, Ihre Kinder wenn mglich zweisprachig zu erziehen." Dies sagte Kreisbeigeordneter Uwe Meyer in der Geschftsstelle der Volkshochschule, als er 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zweier Sprachintegrationskurse die Zeugnisse berreichte. "Jede Sprache ist ein Gewinn fr die Persnlichkeit und spter ein Vorteil im Beruf in einer Welt, die global immer strker verbunden ist", betonte Uwe Meyer.

Die 23 Frauen und 7 Mnner aus den Herkunftslndern Trkei, Iran, Polen, Russland, Kasachstan, Armenien, Bosnien, Vietnam, Kolumbien, Mexiko, China, Afghanistan, Thailand, Eritrea und St. Lucia erhielten in Anwesenheit der Kursleiterinnen von Monika Schenker, vhs-Fachbereichsleiterin fr Sprachen, ihre Bescheinigungen ber den Abschluss des Integrationskurses des BAMF (Bundesamt fr Migration und Flchtlinge), ihre Bescheinigungen ber den erfolgreichen Abschluss des Orientierungskurses bzw. ihre Zertifikate Deutsch als Fremdsprache. Das "Zertifikat Deutsch (B1)" ist die vom BAMF vorgeschriebene Abschlussprfung des Sprachkurses, die europaweit einheitlich abgenommen wird.

Bei der Zertifikatsprfung hatten zwei Drittel der angetretenen Prflinge die Prfung erfolgreich hinter sich gebracht. Fr diejenigen, die nicht bestanden haben, besteht jederzeit die Mglichkeit zur Wiederholung der Gesamtprfung oder der mndlichen bzw. schriftlichen Teilprfung. Hierfr knnen beim BAMF weitere 300 Stunden Unterricht beantragt werden. 40 Prozent der Prflinge hatten die Prfung mit "sehr gut" oder "gut" abgelegt.

Neben einer mndlichen Paarprfung besteht die Zertifikatsprfung aus einer schriftlichen Prfung mit den Komponenten: Leseverstehen, Sprachbausteine, Hrverstehen und schriftlicher Ausdruck (Verfassen eines Briefes). Das erfolgreiche Ablegen des "Zertifikats Deutsch" besttigt, dass der Prfling die meisten alltglichen Situationen sprachlich bewltigen kann und ist seit kurzem als Nachweis fr ausreichende Sprachkenntnisse fr die Einbrgerung vorgeschrieben. Es lst die bisherige Praxis ab, dass Einbrgerungswillige lediglich einen Zeitungsartikel vorlesen und mndlich zusammenfassen mussten.

Die zwei Gruppen hatten ihren Integrationskurs entweder als Vormittagskurs in Lauterbach oder in Homberg/Ohm absolviert (insgesamt 600 Stunden Sprachunterricht) und Ende Januar die Zertifikatsprfung abgelegt. In Homberg war dies der erste Integrationskurs berhaupt gewesen. Zu den 600 Stunden Sprachunterricht kam dann noch direkt im Anschluss der Orientierungskurs mit neuerdings 45 Stunden Unterricht, der landeskundliche Kenntnisse von deutscher Rechtsordnung, Geschichte und Kultur vermittelte.

Die vhs des Vogelsbergkreises ist der einzige aktive Kurstrger im Vogelsbergkreis, der vom BAMF zugelassen ist und somit Integrationskurse durchfhren darf. Die nchsten Integrationskurse in Alsfeld, Lauterbach und Herbstein sind nach den Sommerferien geplant. Es gibt in allen Anfngergruppen zur Zeit noch freie Pltze. Auch ein Antrag auf einen vom BAMF gefrderten Kurs (mit bis zu 100 Prozent Kostenbernahme) kann ber die vhs gestellt werden. Interessenten knnen sich direkt bei der vhs unter Telefon 06631/792-773 melden und einen Termin vereinbaren.

Auch interessant

Kommentare