Charity-Aktion: Schultüten für Kinder der Tafel-Kunden

Bei der Geschenkübergabe in den Räumen der Fuldaer Tafel: Tafel-Vorsitzender Heinz Steege (links) und Galeria-Geschäftsführer Robert Weber.
+
Bei der Geschenkübergabe in den Räumen der Fuldaer Tafel: Tafel-Vorsitzender Heinz Steege (links) und Galeria-Geschäftsführer Robert Weber.

Galeria Kaufhof hatte Anfang Juli zur Charity-Aktion aufgerufen: Nun konnten die Schultüten an die Tafel Fulda übergeben werden.

Fulda. Alle Kinder der Tafel-Kunden, die in der nächsten Woche eingeschult werden, können sich über ein Geschenk zum Schulbeginn freuen. Um ihnen zu diesem Anlass eine Freude zu bereiten, hatte dieGaleria KaufhofAnfang Juli eine ganz besondere Schultüte aufgestellt - die Charity-Schultüte. Diese war bestückt mit Wunsch-Kärtchen, auf denen die künftigen Schulkinder, ihre Wünsche zum Schulanfang notiert hatten. Kunden und Mitarbeiter konnten sich einen Wunschzettel aussuchen und das darauf beschriebene Geschenk erwerben.

Die Geschenke wurden von den Mitarbeitern der Galeria Kaufhof schön verpackt und jetzt vom neuen Galeria-Geschäftsführer Robert Weber an den Vorsitzenden der Fuldaer Tafel, Heinz Steege, übergeben. In der Woche vor Schulbeginn werden sie an die zukünftigen Erstklässler weitergeleitet.

Wer kein passendes Geschenk fand, konnte alternativ eine fix und fertig mit Schulmaterialien gefüllte Schultüte kaufen. Diese hat einen Wert von 26 Euro, kostete aber für die Spender nur 15 Euro, weil Galeria Kaufhof den Restbetrag übernahm.

Tafel-Vorsitzender Heinz Steege bedankte sich mit herzlichen Worten bei Galeria-Geschäftsführer Weber und hob hervor, wie wichtig diese Unterstützung für die Kinder der Tafel-Kunden ist. Für ihre Familien bedeute die Anschaffung der notwendigen Schulmaterialien oft einen finanziellen Kraftakt, den sie sich kaum leisten könnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Begrenzung der tagestouristischen Ausflüge: 15-Kilometer-Regel auch im Landkreis Fulda  

Ab Mittwoch tritt die Änderung der 6. Allgemeinverfügung in Kraft. Bewohner des Landkreises Fulda dürfen sich nur im 15-Kilometer-Radius rund um ihren Wohnort bewegen.
Begrenzung der tagestouristischen Ausflüge: 15-Kilometer-Regel auch im Landkreis Fulda  

Am Dienstag beginnen Impfungen im Impfzentrum Fulda  

Die letzten Vorbereitungen sind getan, die Testläufe beendet und das Personal startbereit: Am 19. Januar beginnen die Corona-Erstimpfungen im Fuldaer Impfzentrum.
Am Dienstag beginnen Impfungen im Impfzentrum Fulda  

Trauer und Bestürzung prägen die Reaktionen auf Tod von Dr. Norbert Herr

Früherer Fuldaer CDU-Landtagsabgeordneter, Kreispolitiker und vielfach Engagierter gestorben
Trauer und Bestürzung prägen die Reaktionen auf Tod von Dr. Norbert Herr

Eigentümerwechsel bei Petersberger Bauprojekt

„Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg“ kauft „The Curve„ von Unternehmerfamilie Jakob.
Eigentümerwechsel bei Petersberger Bauprojekt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.