Fotostrecke: Christoph 28 bleibt am Klinikum Fulda stationiert

Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
1 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
2 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
3 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
4 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
5 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
6 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
7 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt
8 von 17
Heute übergab der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner die Beauftragung mit dem Betrieb des Rettungshubschraubers „Christoph 28“ an die ADAC Luftrettung gGmbH. Fotos: Schmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Foto-Aktion der Redaktion: Süße Knirpse knipsen

„Fulda aktuell“ und der „Media Markt Fulda“ suchen das schönste Baby- oder Kinderfoto Osthessens.
Foto-Aktion der Redaktion: Süße Knirpse knipsen

Mit sechs Schlägen: Oktoberfest in der Esperantohalle eröffnet

Heute wurde das zwölfte Oktoberfest in der Esperantohalle mit dem traditionellem Fassbieranstich eröffnet.
Mit sechs Schlägen: Oktoberfest in der Esperantohalle eröffnet

Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad - Motorradfahrer verstorben

Gegen 14.20 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich L 3181 / B 275 ein schwerer Verkehrsunfall.
Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad - Motorradfahrer verstorben

Ausstellung „Farbenrausch und Formentanz“ zeigt Werke Bad Hersfelder Künstler

Im Kutscherhaus findet die Ausstellung "Farbenrausch und Formentanz" von 24. September bis 10. November statt und begeistert mit Gemälden und Holzkunst.
Ausstellung „Farbenrausch und Formentanz“ zeigt Werke Bad Hersfelder Künstler

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.