Circus Krone kommt: Zehn Shows auf dem Fuldaer Messegelände

Vom 25. bis 30. September gastiert der Circus Krone in Fulda. Artistik, Akrobatik und mehr gibt es zu erleben.

Fulda - „Mandana – Circuskunst neu geträumt“ ist eine mitreißende Geschichte mit viel Humor und faszinierenden Circus-Elementen. Der „Circus Krone“ kommt vom 25. bis 30. September auf das Fuldaer Messegelände. Nach der festlichen Abendpremiere am 25. September um 19.30 Uhr finden werktags um 15.30 und um 19.30 Uhr sowie am Sonntag um 14 und um 18 Uhr und am letzten Spieltag um 15.30 Uhr Vorstellungen statt.

Nostalgische Musik entführt den Zuschauer in die Welt des Circus vor vielen Jahren, das Zelt verwandelt sich in einen goldenen Palast der 20er Jahre, eine ganz besondere Magie liegt in der Luft. Neue Wege beschreitet der Circus Krone in seinem Jubiläumsjahr: eine Erzählung, zauberhaft komponiert, nimmt uns mit auf eine Reise... Hier sehen wir keine gewöhnliche Circus Vorstellung - wir folgen dem Zauber einer Geschichte, betreten eine „fabel“-hafte Welt. Die Manege wird zum Innenhof eines Palastes, „Mandana“ die Pferdeprinzessin trifft auf die Liebe zum Löwenmann. Die Grenzen zwischen Tier und Mensch verschwimmen.

Es ist die Geschichte des Circus, eine Geschichte über die positive Kraft der Liebe, dargeboten mit atemberaubender Artistik, majestätischen Tieren, und kunstvoller Komik. Keine Bühne der Welt kann diese märchenhafte Geschichte besser erzählen, als der „Circus Krone“, dessen Leben und Leidenschaft seit über einem Jahrhundert der Verbindung von Mensch und Tier gehört. Preisgekrönte Akrobaten ziehen uns in ihren Bann, Musik weckt die Sehnsucht nach einer längst vergangenen Zeit: edle Pferde und märchenhafte Kostüme verführen zum Träumen, Raubtiere lassen den Atem stocken und gleichzeitig die Harmonie zwischen Mensch und Tier erkennen.

In einer Reihe mit „The Greatest Showman“ oder Fellinis Meisterwerken, verbindet sich bei „Mandana – Circuskunst neu geträumt“ eine mitreißende Geschichte mit viel Humor und faszinierenden Circus-Elementen zu außergewöhnlicher Unterhaltungskunst. „Das ist kein Circus, wie wir ihn bisher kennen und auch kein Theater – es ist Circusgeschichte, wie sie so noch nie gezeigt wurde“, so die Ankündigung.

„Mandana – Circuskunst neu geträumt“ ist ein Programm für die ganze Familie. Inszeniert von Bence Vági – mehrfach ausgezeichnet, zuletzt als Gewinner des „Edinburgh Festival Fringe 2018“ – erweckt der „Circus Krone“ 100 Jahre Zirkusgeschichte neu zum Leben. Mit Los Robles, Aleksandr Batuev, dem Duo Stipka, dem Duo Stauberti und dem Clown-Trio Without Socks verpflichtet der „Circus Krone“ hochranginge Artisten – die Besten ihres Faches, ausgezeichnet bei Circus-Festivals in Monte Carlo, Budapest und Moskau – um dem Zuschauer einen Abend der ganz besonderen Unterhaltung zu bieten:

• Die faszinierenden Tiger und Löwen von Martin Lacey Jr, Gewinner des Silbernen und Goldenen Clowns beim „Internationales Circus Festival Monte Carlo“ • Perfekte Choreographie bei dem eigens für diese Show gestalteten Luftbild von Bence Vági

• Wunderschöne Harmonie, die Jana Mandana Lacey-Krone mit den großartigen Pferden des „Circus Krone“ zeigt • Grandiose Kunst auf dem Hochseil in zehn Metern Höhe mit der Sieben-Personen-Pyramide von „Los Robles“

• Steve Eleky, einer der großartigsten Comedians von heute und bekannt unter anderem aus dem „Quatsch Comedy Club“

• Furiose Trampolinkunst mit dem „Team Non Stop“

• Unfassbare Körperkunst von Klischnigg-Artist Aleksandr Batuev

Wer nach dieser außergewöhnlichen Show noch nicht genug von den prächtigen Tieren hat: Auch in Fulda Mal lädt der „Circus Krone“ alle Zuschauer ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und alle Tiere persönlich kennenzulernen. Tickets für die einzelnen Vorstellungen gibt es bei www.eventim.de im Internet oder an der Tageskasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Fulda

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet

So hat sich ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Schaumburg seinen Urlaub sicher nicht vorgestellt. Vor einigen Tagen machte er sich auf den Weg in den Urlaub.
Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Fulda

Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?

Was zu tun ist, wenn die „Corona-Warn-App“ ein „Erhöhtes Risiko“ anzeigt.
Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Verbraucher werden gebeten, Zähler selbst abzulesen
Fulda

Verbraucher werden gebeten, Zähler selbst abzulesen

In diesem Jahr läuft corona-bedingt vieles anders als gewohnt. Die allgemeinen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung der Pandemie haben nun auch …
Verbraucher werden gebeten, Zähler selbst abzulesen
Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus
Fulda

Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

2019er-Bilanz der Touristischen AG „Die Rhöner“ / Nichtbesetzung der Leiterstelle bei Tourist-Information Gersfeld macht Sorgen
Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.