Cover-Girl

Fulda/Gieen. Das Finale des regionalen Model-Wettbewerbs war ein wahres Highlight. 40 bildhbsche Finalistinnen wurden in mehreren Schritt

Fulda/Gieen. Das Finale des regionalen Model-Wettbewerbs war ein wahres Highlight. 40 bildhbsche Finalistinnen wurden in mehreren Schritten aus ber 470 Bewerberinnen ausgewhlt und nahmen an der groen Endausscheidung teil. Zuvor gab es ein groes Casting mit 200 jungen Damen und ein viertgiges professionelles Fotoshooting mit den Top 40 an Sets in der Mbelstadt Sommerlad. Am Ende konnte Sarah Elzanowski aus Httenberg die Stimmen der Jury fr sich gewinnen.

Die beiden Casting-Veranstalter, die Mbelstadt Sommerlad und die Kosmetik und Make-up Schule Schfer, hatten sich eine besondere berraschung einfallen lassen: Ein Ausflug zum grten nationalen Ferrari-Treffen in Fulda. Bereits frh Morgens war die Kosmetik und Make-up Schule Schfer mit einem Team von 15 Make-up-Artists, Hairstylisten, Helfern und Fotografen fr die angehenden Covergirls vor Ort. Dabei trugen die Profis der Famous Face Academy die grte Verantwortung, denn sie waren fr das perfekte Styling der Finalistinnen zustndig.

Das Jury-Team, bestehend aus kompetenten Vertretern der Mode-, Kosmetik-, Living- und Lifestyle-Society sowie Entscheidungstrgern renommierter Modelagenturen, wollte sich nicht nur auf die Erfahrungen und Ergebnisse des Fotoshootings verlassen, sondern wollte die Kandidatinnen noch einmal an einer Off-Location in Aktion erleben, um abschlieend die Entscheidung fr die Gewinnerin zu treffen. Mit einem eigens gebrandeten Sommerlads Covergirl Reisebus fuhren die Models nach einem Zwischenstopp beim BMW Vertragshndler ASW Wahl nach Fulda in die Pauluspromenade. Die berraschung war gelungen. Hierfr brgte der Aufschrei der 40 jungen Damen, als sie von Eventmanager Florian Albrecht erfuhren, dass hier in 10 Minuten ber 100 italienische Sportwagen eintreffen werden.

Hunderte Besucher konnten sich auf einen Adrenalinschub der besonderen Art gefasst machen. Neben den italienischen Pferdchen, welche lautstark mit tausenden PS heranfuhren, nutzten die Covergirls die Kulisse fr ein Fotoshooting an den heien Bolliden. Auch die Besucher und ein Brautpaar nutzten die Gelegenheit, sich mit den Ferraris und hbschen Models ablichten zu lassen.

Leicht ist es den Juroren nach diesem ultimativen Hhepunkt nicht gefallen, eine Entscheidung zu treffen. Veronique Kern (Supermodels Connect, Wiesbaden), Jens Dolecki (Knstleragentur + langjhriger Choreograph vom MDRFernsehballet), Sevgi Schfer (Kosmetikschule Schfer, Famous Face Academy), Astrid Rudolph (ZDF Stylistin, Typ- und Imageberaterin), Tanja Henritzi (Miss Hessen 2009) und Kristina Braun (Miss Westdeutschland 2007/08) hatten die Gelegenheit, alle Top 40 Models an verschiedenen Sets zu erleben und kennen zu lernen. Sptestens nach diesem ereignisreichen Tag wussten die jungen Damen, wie sich die Arbeit eines Supermodels anfhlt

Zurckgekommen in der Mbelstadt Sommerlad, in Gieen, gab es die finale Bekanntgabe des Siegermodels und der Auslobung der Preise. Alle Teilnehmerinnen erhielten die professionell berarbeiteten Ergebnisse des Shootings auf einer Foto-CD, das Lieblingsmotiv auf Leinwand im Format von 40x60 cm und von LCN Wilde Cosmetics ein Nagelpflege-Set. Darber hinaus haben sich die Juroren und der Profifotograf die Zeit genommen, allen Models ein ehrliches Feedback zu geben. Gemeinsam wurde das Shooting, die Bilder und die Eindrcke vom gemeinsam verbrachten Tag besprochen.

Fr die drei Hauptgewinnerinnen Sarah Elzanowski, Eleonora Frank und Patricia Engels beginnt jetzt eine professionelle Model-Karriere. Sie werden zu spannenden Shootings mitgenommen und bekommen eine eigene Sedcard. Die Modelagentur Supermodels Connect nimmt die drei Erstplatzierten unter Vertrag. Zudem sind sie fr den Weltcup der Friseure im Oktober 2010 in Darmstadt gebucht.

Die Siegerin Sarah Elzanowski aus Httenberg kommt darber hinaus als Covergirl auf das Titelbild eines Prospektes der Mbelstadt Sommerlad. Fr das perfekte Titelbild wird eigens ein professionelles Fotoshooting im Mbelhaus arrangiert. Das Make-up und Hairstyle-Kreationen sind nur ein Teil der Vorbereitungen: Mbel, Dekoration, Tapete und Beleuchtung und auch die passende Kleidung und Accessoires werden im Detail um Sommerlads Covergirl Sarah Elzanowski abgestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“
Fulda

„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“

Es dürfte der wohl persönlichste Schuh sein, den die Fuldaer Mischa Krewer und Oliver Baumgart, die beiden Macher und Inhaber von „43einhalb“, je entworfen haben: „Der …
„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“
Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?
Fulda

Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?

Den aktuelle Fall des getöteten Löwen "Cecil" nehmen Hans-Peter Ehrensberger und Sabine Grebe zum Anlass, um über die Großwildjagd zu diskutieren.
Pro & contra: Großwildjagd - muss das sein?
45.000 Euro Spenden aus Fulda für die "Tour der Hoffnung"
Fulda

45.000 Euro Spenden aus Fulda für die "Tour der Hoffnung"

Fuldaer Unternehmen und Privatpersonen spendeten 45.000 Euro für die "Tour der Hoffnung", bei der für krebskranke Kinder geradelt wird.
45.000 Euro Spenden aus Fulda für die "Tour der Hoffnung"
Petersberg: Geldtransporter ausgeraubt
Fulda

Petersberg: Geldtransporter ausgeraubt

Die Tageseinnahmen mehrerer Geschäfte wurden am Freitagnachmittag aus einem Geldtransporter gestohlen.
Petersberg: Geldtransporter ausgeraubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.