Auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen

Am heutigen Sonntag kam es zu einem Unfall zwischen Sieberzmühle und Giesel.

Giesel - Am Sonntag, 8. September, gegen 11.47 Uhr kam es auf der L 3079 zwischen der Sieberzmühle und Giesel zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 18-Jähriger aus Neuhof mit seinem PKW auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen ist.

Dort fuhr er in eine Böschung schleuderte wieder zurück über die Fahrbahn fuhr rechts einen Abhang herab und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt am PKW entstand Totalschaden in Höhe von 2.500 Euro. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kinoscout-Kritik: „Rambo: Last Blood“

Kinoscout Matthias Kramer schreibt über den neuen Film mit Sylvester Stallone.
Kinoscout-Kritik: „Rambo: Last Blood“

Auch am letzten Tag: Viel los bei "Feinwerk" auf Schloss Fasanerie

Der "Markt für echte Dinge" kann noch bis 18 Uhr auf Schloss Fasanerie besucht werden 
Auch am letzten Tag: Viel los bei "Feinwerk" auf Schloss Fasanerie

Internationaler Spezialist: Designentwicklung und induktive Bauteile

Der Hünfelder Unternehmer Markus Lasslop im "Fulda aktuell"-Redaktionsgespräch.
Internationaler Spezialist: Designentwicklung und induktive Bauteile

18jährige fuhr an roter Ampel in Fulda auf stehendes Auto auf

Am Freitag, 20.09.2019, um 15.18 Uhr ereignete sich auf der Leipziger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
18jährige fuhr an roter Ampel in Fulda auf stehendes Auto auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.