Dachrinne aus Kläranlage gestohlen, Nach Geldbörsendiebstahl Konto geplündert

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 17.04.2013 Dachrinne aus Kläranlage gestohlen Mücke/Nieder-Ohmen -

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 17.04.2013 Dachrinne aus Kläranlage gestohlen Mücke/Nieder-Ohmen - Von dem Gelände der Kläranlage in Mücke/Nieder-Ohmen stahlen unbekannte Täter zwischen Montag, 19:00 Uhr und Dienstag, 6:30 Uhr, mehrere ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
Fulda

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft

Am frühen Dienstagmorgen gegen 5 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus im „Gallasiniring“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, in deren …
Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Erich Fischer wird neuer Präsident des Amtsgerichts Frankfurt
Fulda

Erich Fischer wird neuer Präsident des Amtsgerichts Frankfurt

Justizministerin Eva Kühne-Hörmann über den bisherigen Fuldaer Landgerichts-Präsidenten: „Erfahrung von der Pike auf“.
Erich Fischer wird neuer Präsident des Amtsgerichts Frankfurt
Norbert Schäfer ist CDU-Spitzenkandidat - Listenabgabe zur Kommunalwahl im März 2011
Fulda

Norbert Schäfer ist CDU-Spitzenkandidat - Listenabgabe zur Kommunalwahl im März 2011

Schlitz. Die Schlitzer CDU hat jetzt ihren Wahlvorschlag für die Kommunalwahl am 27. März 2011 eingereicht. Spitzenkandidat der CDU im Schlitzerland
Norbert Schäfer ist CDU-Spitzenkandidat - Listenabgabe zur Kommunalwahl im März 2011

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.