„Der Mensch fehlt“: Gastronomin Zuspann über den möglichen Oster-Ausfall

Höchstwahrscheinlich wird die Hünfelder „Praforst“ auch über Ostern leer bleiben müssen. FULDA AKTUELL sprach mit Carolin Zuspann kleines Foto) über die aktuelle Situation.
+
Höchstwahrscheinlich wird die Hünfelder „Praforst“ auch über Ostern leer bleiben müssen. FULDA AKTUELL sprach mit Carolin Zuspann kleines Foto) über die aktuelle Situation.

Wie überall leidet auch die osthessische Gastronomie unter der Coronakrise. Wir sprachen mit Carolin Zuspann von der „Praforst“

Hünfeld. Normalerweise sind die Osterfeiertage ein Anlass mit der Familie zum Frühstücken, Brunchen oder Essen zu gehen. Doch die Corona-Pandemie macht solchen Plänen einen dicken Strich durch die Rechnung. Darunter leiden vor allem die Gaststätten. FULDA AKTUELL fragte Carolin Zuspann von der Hünfelder „Praforst“, wie dort die Situation gesehen wird.

FULDA AKTUELL: Inwieweit dürft Ihr an den Osterfeiertagen eure Restaurants öffnen?

CAROLIN ZUSPANN: Derzeit ist davon auszugehen, dass wir an den Osterfeiertagen nicht öffnen dürfen. Wenn überhaupt, dann nur die eventuell mögliche Außengastronomie, welche leider aber auch nur bei schönen Wetter funktioniert. Womöglich sitzen dann Gäste auf unserer Seeterrasse und schlemmen Ihr Ostermenü und werden eventuell von einem Rhöner-Wetter-Regenschauer überrascht. Das Ausweichen in unser Restaurant wäre dann aber leider nicht erlaubt.

Höchstwahrscheinlich wird die Hünfelder „Praforst“ auch über Ostern leer bleiben müssen. FULDA AKTUELL sprach mit Carolin Zuspann über die aktuelle Situation.

Insofern würden wir eher Ausflügler und Spaziergänger zum frisch gezapften Bierchen, Kaffee und Kuchen ansprechen wollen, was aber nur funktioniert, wenn keine Reservierungspflicht notwendig ist.

FULDA AKTUELL: Haben sich Familien oder Gruppen bereits angemeldet, falls bis dahin eine Öffnung möglich ist?

ZUSPANN: Normalerweise wären wir zum jetzigen Zeitpunkt schon ausgebucht, allerdings haben wir bis jetzt noch keine Reservierungen, beziehungsweise die schon getätigten Buchungen wurden seitens der Gäste storniert. Dafür haben wir aber schon enorm viele Bestellungen für Take Away.

FULDA AKTUELL: Welche Hygiene-/Coronamaßnahmen habt Ihr für eine mögliche Öffnung getroffen?

ZUSPANN: Bislang werden wir natürlich dieselben Maßnahmen ergreifen, die auch vor dem zweiten Lockdown erfolgreich durchgeführt wurden. Darüber hinaus denken wir darüber nach, die „Luca App“ zu nutzen, um die verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung mit einer schnelleren und lückenlosen Kontaktrückverfolgung zu ermöglichen.

FULDA AKTUELL: Wird es – falls Ihr nicht öffnen dürft – andere Angebote Oster-Menüs oder -angebote) zum Bestellen und Abholen geben?

ZUSPANN: Auf jeden Fall. Unsere Gäste sind schon gespannt auf unsere kreativen, kulinarischen Einfälle, um ein besonderes Osteressen erleben zu dürfen. Uns ist es wichtig, dass das Restauranterlebnis von schmackhaften und perfekt temperierten Gerichten, auch in den eigenen vier Wänden, möglich ist. Wir spekulieren auf den ersten frischen Stangenspargel. In der KW 12 werden wir unsere Osterangebote auf der Website veröffentlichen.

Wir nutzen den Lockdown um unsere „Praforst“ energetisch, nachhaltig, charmant und lichtdurchflutet zu sanieren. Daher haben wir eigentlich nicht wirklich einen Stillstand. Natürlich fehlen uns unsere Gäste, jeden Tag. Die Zeit mit unseren Gästen, ist für uns genauso wichtig, wie für einen Künstler das Publikum. Das menschliche, der Mensch fehlt uns.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Virus, Impfen und Modellprojekte: Gespräch mit Landrat Bernd Woide

Der Zeitpunkt für das Gespräch mit Fuldas Landrat Bernd Woide (CDU) hätte passender nicht sein können: Wenige Stunden zuvor hatte der Landkreis mitgeteilt, dass „zur …
Virus, Impfen und Modellprojekte: Gespräch mit Landrat Bernd Woide

Klartext über aktuelle Verwirrung

Klartext von Redaktionsleiter Bertram Lenz.
Klartext über aktuelle Verwirrung

Weiteres Corona Schnelltest-Center in Fulda

Betrieben von „DRK“ und „Klinikum“: Seit Freitagmittag im „ITZ“ am Alten Schlachthof
Weiteres Corona Schnelltest-Center in Fulda

Zehn Jahre laut: Fuldaer Band feiert Jubiläum

Die "Goose Brothers" laden am Samstag 22. September, zur Geburtstagsparty im "Bulls and Balls" ein.
Zehn Jahre laut: Fuldaer Band feiert Jubiläum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.