Diamantene Hochzeit

Knzell. Herr Josef Neumann, 1921 in Fulda geboren und Auguste, geborene Heinle, geboren 1918 in Fulda, gaben sich am 22. Januar 1948 in der Fuld

Knzell. Herr Josef Neumann, 1921 in Fulda geboren und Auguste, geborene Heinle, geboren 1918 in Fulda, gaben sich am 22. Januar 1948 in der Fuldaer Heiliggeist-Kirche das Jawort.

Aus der Ehe gingen drei Kinder und fnf Enkel hervor. Eine Tochter ist bereits verstorben und eine lebt in Amerika. Der Sohn wohnt mit seiner Familie in Knzell.

Beide Eheleute haben nicht nur fleiig gearbeitet, er als LKW-Fahrer in der Dura, sie als Beschftigte der Firma Gies, sondern sie gingen auch gerne auf Reisen. Ziele waren unter anderem Spanien, die USA oder Afrika.

Da Auguste Neumann im letzten Jahr schwer erkrankte und pflegebedrftig geworden ist, verbringen sie ihren Lebensabend im Kursana Domizil.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Rhöner Heimat Griller " schreiben "Eintracht Frankfurt Grillbuch"

52 Rezepte auf 136 Seiten für jeden Grillfan und jeden Fan von "Eintracht Frankfurt"
"Rhöner Heimat Griller " schreiben "Eintracht Frankfurt Grillbuch"

Kinoscout-Kritik zu "Le Mans 66"

Kinoscout Markus Trott hat sich "Le Mans 66" und den Kampf Ford gegen Ferrari im Kino angeschaut.
Kinoscout-Kritik zu "Le Mans 66"

Offenen Umgang pflegen: Pflegeserie (3): Aus der Sicht einer Geschäftsführung

Sven Haustein, Geschäftsführer der "St. Vinzenz Soziale Werke", im Gespräch über das Problem-Management in den eigenen Einrichtungen.
Offenen Umgang pflegen: Pflegeserie (3): Aus der Sicht einer Geschäftsführung

Raubüberfall auf Geldbotin in Petersberg

Am heutigen Samstagabend wurde eine Geldbotin in Petersberg überfallen.
Raubüberfall auf Geldbotin in Petersberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.