Die Caritas-HOT-Packs liegen schon bereit: Schulrucksäcke für Kinder aus Familien mit Unterstützungsbedarf

Caritas-Aktion endet Mitte Juli – dann Verteilung von 101 gesponserten 
Schulrucksäcken an Kinder aus Familien mit Unterstützungsbedarf.
+
Caritas-Aktion endet Mitte Juli – dann Verteilung von 101 gesponserten  Schulrucksäcken an Kinder aus Familien mit Unterstützungsbedarf.

101 Schulrucksäcke für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler dieses Sommers - das ist das Ziel der Fuldaer Caritas-Aktion Caritas-HOT-Packs. Unterstützt werden sollen damit vor allem Familien, die sich in Folge der seit über einem Jahr anhaltenden Corona-Pandemie in einer prekären Lebenssituation befinden – etwa durch Jobverlust, Kurzarbeit, Krankheitsfolgen und Überschuldung – und sich deshalb für ihre Kinder womöglich keine komplette Ausrüstung für den Start in der weiterführenden Schule leisten können.

Fulda. Um nochmals auf die HOT-Packs-Aktion aufmerksam zu machen, präsentierten Caritas-Vertreter und Stadtpfarrer Stefan Buß für die an der Aktion beteiligte Innenstadtpfarrei auf den Treppen der Stadtpfarrkirche einen Teil der Schulrucksäcke, die am 14. Juli mit Schulmaterialien wie Heften, Stiften und einer Caritas-HOT-Packs-Trinkflasche gut gefüllt an die Schulkinder übergeben werden. „Wir wollen, dass alle Kinder die gleichen Chancen auf Teilhabe und Bildung haben“, unterstreicht Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch. „Daher haben wir die Aktion ins Leben gerufen.“ „Damit ist sichergestellt, dass ein guter Start an der weiterführenden Schule nicht durch äußeren Mangel behindert wird“, ergänzt der Caritas-Aufsichtsratsvorsitzende Msgr. Gurk. Finanziert wird die Aktion durch Sponsoren und Spender sowie durch Caritas-Eigenmittel.

Caritas-Aktion endet Mitte Juli – dann Verteilung von 101 gesponserten  Schulrucksäcken an Kinder aus Familien mit Unterstützungsbedarf .

Wer noch Familien mit Kindern kennt, die Unterstützung in Form eines Schulrucksacks benötigen, kann sich gerne mit der Caritas im Bistum Fulda per Mail in Verbindung setzen. Kontakt info@caritas-fulda.de, Stichwort HOT-Packs. Spenden zur Aktion sind durch Einwurf am HOT-Packs-Opferstock in der Stadtpfarrkirche oder online unter www-caritas-fulda.de möglich (einfach im Hauptmenü den Menüpunkt „Engagement & Spenden“ wählen und „Spenden & Stiften“ anklicken).

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt
Fulda

In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Der erfolgreiche Fuldaer Musiker und Musikproduzent David Neisser schrieb Songs unter anderem für Roland Kaiser.
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt
Jan-Philip Glania holt Bronze bei der Schwimm-WM in Kazan
Fulda

Jan-Philip Glania holt Bronze bei der Schwimm-WM in Kazan

Petersberger wird mit persönlicher Bestzeit in der 4x100-Lagen-Mixed-Staffel sensationell Dritter.
Jan-Philip Glania holt Bronze bei der Schwimm-WM in Kazan

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.