Diebe im Freibad: Jugendliche klauen Gegenstände im Wert von 2.100 Euro

Am vergangenen Samstagnachmittag machten sich zwei Jugendliche im Freibad auf Beutezug und klauten Gegenstände im Wert von 2.100 Euro.

Fulda - Zwei männliche Jugendliche aus Fulda, im Alter von 14 und 15 Jahren, wurden am Samstagnachmittag, 27. Juli, gegen 15.30 Uhr, beim Verlassen des Rosenbades festgehalten. Ihnen werden mehrere Diebstähle am Eigentum von Badegästen vorgeworfen. Inwieweit ein dritter Teenager - und Freund der Beiden - an den Taten beteiligt ist, müssen die Ermittlungen zeigen.

Insgesamt vier Geschädigte hatten der Badeaufsicht mitgeteilt, dass sie während ihrer Abwesenheit von den Liegeplätzen bestohlen wurden. Da einer der Gegenstände - eine Tasche - besonders auffällig war, postierten sich die Bademeister am Ausgang des Freibads. Tatsächlich wollten die beiden Jugendlichen mit dieser Tasche das Bad verlassen.

Sie wurden angehalten und die Polizei verständigt. Die Beamten fanden in der Tasche und bei den beiden Teenagern fast alle als gestohlen gemeldete Gegenstände, darunter Handtaschen, Smartphones, Lautsprecherboxen, Uhren und Busfahrkarten im Gesamtwert von etwa 2.100 Euro. Die gestohlenen Sachen wurden noch vor Ort an die Geschädigten ausgehändigt. Die Jugendlichen wurden von der Polizei nach Hause gebracht und ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grippesaison startet: Wer sollte sich wann impfen lassen?

Die Grippesaison 2019 startet lokalo24 hat mit dem Gesundheitsexperten Jens Fitzenberger über die Grippeimpfung gesprochen.
Grippesaison startet: Wer sollte sich wann impfen lassen?

Dem Leben eine neue Richtung geben

Gespräch mit Robert Betz, der am 5. November in Künzell zu erleben ist
Dem Leben eine neue Richtung geben

"Drei Punkte sind immer unser Ziel"

Redaktionsgespräch mit Trainer Sedat Gören und Torjäger Dominik Rummel von der "SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"
"Drei Punkte sind immer unser Ziel"

Klartext: Nur Bares ist Wahres?

Fulda aktuell-Redakteurin Antonia Schmidt beschäftigt sich mit dem Thema bargeldloses Bezahlen.
Klartext: Nur Bares ist Wahres?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.