Aus Krankenhaus gestohlen

Diebe stehlen medizinische Geräte im Wert von 100.000 Euro

Am vergangenen Wochenende stahlen Diebe medizinische Geräte aus einem Krankenhaus in Fulda. Der Wert der Beute liegt bei über 100.000 Euro.

Fulda.  Am vergangenen Wochenende, 10. bis 13. Februar, brachen Diebe in verschlossene Räumlichkeiten eines Krankenhauses in der Buttlarstraße ein und stahlen mehrere Endoskope im Gesamtwert von weit über 100.000 Euro. Vermutlich betraten sie das Krankenhaus über einen der frei zugänglichen Eingänge und gingen in den Bereich der Endoskopie. Dort brachen sie die verschlossenen Zugangstüren auf und stahlen aus den Untersuchungszimmern die medizinischen Geräte. Vermutlich benutzten sie zum Abtransport ihrer Beute mehrere am Tatort vorgefundene Müllbeutel.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/1050, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leserbrief: Hubert Heil Hubert Heil zum Dialogforum Hanau-Würzburg/Fulda

Hubert Heil, Bundesarbeitsgemeinschaft Eisenbahner, schreibt seine Meinung zum Thema „Vorstellung der optimierten Varianten zum Dialogforum Hanau-Würzburg/Fulda".
Leserbrief: Hubert Heil Hubert Heil zum Dialogforum Hanau-Würzburg/Fulda

Pro und Contra: Braucht man Dating-Portale?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über die Partnersuche über Dating-Portale.
Pro und Contra: Braucht man Dating-Portale?

Bei Zusammenstoß mit Auto: Kradfahrer wurde leicht verletzt

Ein 16-Jähriger war mit seinem Krad unterwegs als ihn ein Auto übersah und es zu einem Zusammenstoß kam.
Bei Zusammenstoß mit Auto: Kradfahrer wurde leicht verletzt

Baby-B(a)uch: Die Geburt rückt immer näher

In der neunten Ausgabe der Kolumne Baby-B(a)uch schreibt Redakteurin Jennifer Sippel darüber, wie sehr eine Schwangerschaft die Familie zusammenbringt. Die Vorfreude auf …
Baby-B(a)uch: Die Geburt rückt immer näher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.