Aus Krankenhaus gestohlen

Diebe stehlen medizinische Geräte im Wert von 100.000 Euro

Am vergangenen Wochenende stahlen Diebe medizinische Geräte aus einem Krankenhaus in Fulda. Der Wert der Beute liegt bei über 100.000 Euro.

Fulda.  Am vergangenen Wochenende, 10. bis 13. Februar, brachen Diebe in verschlossene Räumlichkeiten eines Krankenhauses in der Buttlarstraße ein und stahlen mehrere Endoskope im Gesamtwert von weit über 100.000 Euro. Vermutlich betraten sie das Krankenhaus über einen der frei zugänglichen Eingänge und gingen in den Bereich der Endoskopie. Dort brachen sie die verschlossenen Zugangstüren auf und stahlen aus den Untersuchungszimmern die medizinischen Geräte. Vermutlich benutzten sie zum Abtransport ihrer Beute mehrere am Tatort vorgefundene Müllbeutel.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/1050, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorfahrt genommen: Zwei Leichtverletzte und zwei kaputte Autos

Schaden in Höhe von 5.800 Euro entstand bei einem Unfall in der Nähe von Sargenzell.
Vorfahrt genommen: Zwei Leichtverletzte und zwei kaputte Autos

Bernd Woide als Landrat vereidigt: "Auch das Amt formt einen"

Heute wurde Bernd Woide als Landrat vereidigt. Es ist seine dritte Amtszeit.
Bernd Woide als Landrat vereidigt: "Auch das Amt formt einen"

Schlägerei vor Club: Drei Täter verprügeln zwei Männer aus Eichenzell

Am gestrigen Morgen kam es vor einem Fuldaer Club zu einer Prügelei. Drei Täter schlugen auf zwei Männer aus Eichenzell ein.
Schlägerei vor Club: Drei Täter verprügeln zwei Männer aus Eichenzell

Autohaus Kunzmann spendet 5.000 Euro an Fuldaer Tafel

Am Donnerstag wurde ein Spendenscheck von 5.000 Euro vom Autohaus Kunzmann an die Fulda Tafel übergeben.
Autohaus Kunzmann spendet 5.000 Euro an Fuldaer Tafel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.