Diebe versuchen zweimal in einen Kindergarten einzubrechen

Einbrecher versuchten gleich zweimal in einen Kindergarten in Horas einzubrechen.

Fulda - Zwischen Mittwoch, 19., und Dienstag, 25. Juni,  versuchten bislang unbekannte Täter zweimal vergeblich in den Kindergarten Sonnenschein in der Steidlstraße in Horas einzubrechen. Sie hebelten an Fenstern und Türen und verschwanden ohne in die Innenräume einzudringen.

Auch ein Versicherungsbüro in der Heinrichstraße war das Ziel von unbekannten Einbrechern. In der Nacht von Montag auf Dienstag, 24./25. Juni) hebelten sie an einem Fenster im Erdgeschoss des Mehrparteienhauses, ließen aber von der weiteren Tatausführung ab und verschwanden unbemerkt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de/onlinewache .

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Selbst  gestaltete Ostergrüße von Jugendlichen für Altenpflegeeinrichtungen

Tolles Engagement der Caritas-Einrichtung "Jugendhilfeverbund St. Elisabeth"
Selbst  gestaltete Ostergrüße von Jugendlichen für Altenpflegeeinrichtungen

Liquiditätskredit für Klinikum Fulda

Landkreis Fulda stellt bis zu zehn Millionen Euro außerplanmäßig zur Verfügung
Liquiditätskredit für Klinikum Fulda

Dritter Corona-Todesfall im Landkreis Fulda 

93-Jährige war positiv auf das Coronavirus getestet worden / Steigende Fallzahlen 
Dritter Corona-Todesfall im Landkreis Fulda 

Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) oder die nächste Forstdienststelle zu informieren.
Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.