Diebesgut im Wert von 35.000 Euro - Auto und Werkzeug geklaut

+

In Nüsttal-Mittelaschenbach haben Diebe ein Auto und Werkzeug im Wert von rund 35.000 Euro geklaut. Die Polizei bittet um Hinweise.

Nüsttal. Aus einer Lagerhalle einer Baufirma in der Reinhardser Straße in Mittelaschenbach haben Diebe von Donnerstagabend, 17., auf Freitagmittag, 18. September, einen weißen VW Crafter gestohlen.

Der Kastenwagen hat die amtlichen Kennzeichen FD-RB 7000. Die Diebe hebelten zuvor ein Zugangstor auf und stahlen außer dem Fahrzeug noch verschiedene Werkzeuge.

Das entwendete Diebesgut hat einen Wert von insgesamt rund 35.000 Euro, schätzt die Polizei.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Telefon 0661/1050, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die man im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichen kann.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Beim Abbiegen: Pkw-Fahrer übersieht Rennrad-Fahrer

Ein 69-jähriger PKW-Fahrer übersah beim Abbiegen einen Rennradfahrer und es kam zum Zusammenstoß
Beim Abbiegen: Pkw-Fahrer übersieht Rennrad-Fahrer

Mutiger Einsatz im Bahnhof Fulda: Dank an 26-jährigen Soldaten

Während andere ihre Handys zückten und filmten, stoppte der Feldwebelanwärter einen 21 Jahre alten Schläger
Mutiger Einsatz im Bahnhof Fulda: Dank an 26-jährigen Soldaten

„Festival des Bieres“ läuft – Gute Stimmung zum Auftakt

Am gestrigen Donnerstagabend wurde das dritte "Festival des Bieres" in Fulda eröffnet.
„Festival des Bieres“ läuft – Gute Stimmung zum Auftakt

Explodiertes Auto in Fulda: Ursache geklärt

Ventil auf Heizstrahler von Gasflasche heruntergedrückt: Gas strömt ins Fahrzeuginnere
Explodiertes Auto in Fulda: Ursache geklärt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.