Domgymnasium gewinnt Filmpreis

+
Die Schüler und Schülerinnen der Rabanus-Maurus-Schule erhielten den ersten Preis für ihr Filmprojekt. Foto: Privat

Ein Filmprojekt der Rabanus-Maurus-Schule gewann beim Videowettbewerb der Unfallkasse Hessen den ersten Platz.

Fulda. Mit Unfällen zum Hauptpreis: Ballsport, aber sicher - so lautete das Motto des Videowettbewerbs, den die Unfallkasse Hessen im April ausgeschrieben hatte. Die Klasse 6a der Rabanus-Maurus-Schule hat sich mit dem Filmprojekt "10 Dinge, die man beim Ballspielen beachten sollte" an dem Wettbewerb beteiligt und wurde nun mit einem Hauptpreis ausgezeichnet.

"Fast jeder zweite Unfall an Schulen passiert im Sportunterricht, und die Hälfte davon beim Ballspielen." Diese Aussage bildete die Grundlage für den Film der Domgymnasiasten, die sich gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Christoph Röder an dem Wettbewerb beteiligten. In verschiedenen Szenen zeigen die Schüler, was man mit einem Ball gerade nicht machen soll, wenn man unfallfrei aus der Sporthalle hinauskommen möchte. Dabei werden die dargestellten Szenen durch eine Stimme aus dem Off hinterfragt, wodurch sich eine ironische Wirkung ergibt. So kann es passieren, dass man einen Basketball auf den Kopf bekommt, gerade weil man auf den Lehrer hört. Der Jury der Unfallkasse Hessen gefiel der Film so gut, dass sie ihn mit einem Hauptpreis und 700€ für die Klassenkasse belohnte. Zur Preisverleihung reisten die Schüler nach Frankfurt und nahmen dort im Rahmen einer Feierstunde den Preis entgegen. Im Anschluss fand eine Führung durch das Filmmuseum statt, wo die Schülerinnen und Schüler in die große Welt des Films eingeführt wurden.Wer sich den Film anschauen möchte, findet ihn auf dem Youtube-Kanal der Unfallkasse Hessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Knapp eine viertel Million Einsatzstunden: Hünfelder Bundespolizisten auch 2019 gefordert 

Vielfältige Einsatzbereiche für Hünfelder Bundespolizei auch im Jubiläumsjahr
Knapp eine viertel Million Einsatzstunden: Hünfelder Bundespolizisten auch 2019 gefordert 

Gefährlicher Eingriff  in Straßenverkehr: Drohne prallt bei Dirlos gegen Pkw-Windschutzscheibe

Polizei sucht nach demjenigen, der die Drohne gestartet hatte
Gefährlicher Eingriff  in Straßenverkehr: Drohne prallt bei Dirlos gegen Pkw-Windschutzscheibe

"Oma Emma" ist die älteste Bürgerin von Poppenhausen

Feierstunde zum 100. Geburtstag von Emma Brückner in der Rhöngemeinde Poppenhausen
"Oma Emma" ist die älteste Bürgerin von Poppenhausen

Steine könnten herabfallen: Fuldaer "Affengalerie" kurzfristig gesperrt

Betroffen sind auch die darunterliegenden Bereiche der Pauluspromenade
Steine könnten herabfallen: Fuldaer "Affengalerie" kurzfristig gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.