Doppelte Ehrung in Poppenhausen

Poppenhausen. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es jetzt in der Firma Siegfried Molter Baudekoration in Poppenhausen. Mit einer Betriebsfe

Poppenhausen. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es jetzt in der Firma Siegfried Molter Baudekoration in Poppenhausen. Mit einer Betriebsfeier ehrte sie ihren Mitarbeiter Winfried Mihm fr 40 Jahre Betriebszugehrigkeit. Gleichzeitig konnte Seniorchef Siegfried Molter sein 40-jhriges Meisterjubilum begehen.

Glckwnsche und jeweils eine Ehrenurkunde berbrachte Herbert Bttner von der Kreishandwerkerschaft Fulda. Er wrdigte Winfried Mihm. 40 Jahre treu und zuverlssig in einem Unternehmen zu arbeiten sei eine auergewhnliche Leistung, auf die er zu Recht stolz sein knne.

Mit Stolz knne aber auch Siegfried Molter auf seine 40 Jahre Meistererfahrung zurckblicken. Der Meisterbrief sei das Qualittssiegel des Deutschen Handwerks mit einem hohen Ansehen in der Bevlkerung. Betrieben wie der Firma Molter familiengefhrt mit einer engen persnlichen Beziehung zu ihren Mitarbeitern - sei es zu verdanken, dass Fulda die niedrigste Arbeitslosenquote in Hessen habe.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda
Fulda

Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda

Durch die neuen Elektrobusse sollen pro Jahr 370 Tonnen CO2 eingesparrt werden.
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda

Klimaschutz mit kleinen Schritten

Fulda. Der Geschftsfhrer des Kreisverbandes Fulda der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Dr. Henning Faust, konnte gerade noch sein Rede-m
Klimaschutz mit kleinen Schritten
Freude über das erste Konzert nach langer Coronapause
Fulda

Freude über das erste Konzert nach langer Coronapause

Nach langer pandemiebedingter Pause feierte der Städtische Konzertchor Winfridia Fulda am vergangenen Sonntag ein gelungenes Konzert-Comeback.
Freude über das erste Konzert nach langer Coronapause

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.