Doppeltes Pech für Fuldaer Ladendieb

Der Bundespolizei ging im Bahnhof Fulda ein Ladendieb ins Netz, der mit offenem Haftbefehl gesucht wurde
+
Der Bundespolizei ging im Bahnhof Fulda ein Ladendieb ins Netz, der mit offenem Haftbefehl gesucht wurde

Doppeltes Pech hatte ein Ladendieb am vergangenen Samstagabend im Bahnhof Fulda.

Fulda. Nachdem der Mann auf frischer Tat beim Diebstahl in einer Drogeriefiliale vom Ladendetektiv gestellt wurde, stellte die herbeigerufene Bundespolizei bei der Durchsuchung zunächst ein griffbereites und ausgefahrenes Cuttermesser fest. Die anschließende Personenüberprüfung ergab dann einen offenen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt a.M.

Aufgrund des aufgefundenen Cuttermessers muss sich der 34-jährige Tatverdächtige wegen der Straftat ,,Diebstahl mit Waffen“ verantworten. Er entwendete Lebensmittel im Wert von rund vier Euro. Eine später durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab gut 1,6 Promille.

Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen kam der 34-Jährige in die Justizvollzugsanstalt Hünfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Einzelhändler besuchten FRA1-Logistikzentrum von Amazon in Bad Hersfeld
Fulda

Einzelhändler besuchten FRA1-Logistikzentrum von Amazon in Bad Hersfeld

Als Partner - auch des regionalen Einzelhandels - präsentierte sich Amazon bei einer Führung durch das älteste Logistikzentrum des Internet-Riesen in Bad Hersfeld.
Einzelhändler besuchten FRA1-Logistikzentrum von Amazon in Bad Hersfeld
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.