Dorferneuerung ist auch in Zukunft Chefsache

Hosenfeld. Landrat Bernd Woide hat an Brgermeister Bruno Block die Bewilligungsbescheide fr drei Projekte berreicht, mit denen die D

Hosenfeld. Landrat Bernd Woide hat an Brgermeister Bruno Block die Bewilligungsbescheide fr drei Projekte berreicht, mit denen die Dorferneuerung in den Hosenfelder Ortsteilen Poppenrod und Jossa abgeschlossen wird.

Im Einzelnen handelte es sich um die Neugestaltung des Ortseingangs mit Pflasterung einer klei-nen Platzflche und grnordnerischen Arbeit sowie die Sanierung des Backhauses und gestalterische Verbesserungsmanahmen am alten Dorfgemeinschaftshaus in Poppenrod und die Neugestaltung des Spielplatzes in Jossa. Die Zuwendungssumme beluft sich auf 83.700 Euro.

Knapp ber eine Million Euro

Seit Anerkennung als Frderschwerpunkt im Jahr 1999 sind bei einem frderfhigen Gesamtinvestitionsvolumen von 1,018 Millionen Euro 736.600 Euro fr kommunale Manahmen in die beiden Hosenfelder Ortsteile geflossen.

Kostentrchtigstes Projekt war die Erweiterung und Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Jossa, fr dessen alten Fachwerkteil noch eine Nutzung gefunden werden muss. Im privaten Bereich wurden seit Anerkennung des Doppel-Frderschwerpunkts 26 Einzelmanahmen mit einem Investitionsvolumen von rund einer Million Euro und 273.800 Euro an Zuschssen gefrdert.

Drfliche Strukturen erhalten

Landrat Woide betrachtet die Dorferneuerung angesichts der demografischen Entwicklung als beraus wichtige Aufgabe der Kreispolitik. Es gelte, die drflichen Strukturen zu erhalten, damit das Leben auf dem Land attraktiv bleibe.

Brgermeister Block, der zu der bergabe der Bewilligungsbescheide auch Ortsvorsteher Rdiger Merz (Jossa) sowie die Fraktionsvorsitzenden in der Gemeindevertretung Egon Wehner, Reinhold Hasenauer und Erich Bischof begren konnte, sagte, dass die Dorferneuerung gerade in finanzschwachen Kommunen unabdingbar fr die Verwirk-lichung Infrastrukturprojekten sei. (pm9

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gedenktag für die Opfer der Corona Pandemie

In der Innenstadtpfarrei findet ein Gedenktag für die Opfer der Corona Pandemie statt.
Gedenktag für die Opfer der Corona Pandemie

Feriendorf im Hollergrund: Es wird weiter gebaut

Als bedeutende Tourismusgemeinde im Biosphärenreservat Rhön nutzt Poppenhausen seine Chancen. Seit seit einigen Jahren begleiteten die Verantwortlichen der …
Feriendorf im Hollergrund: Es wird weiter gebaut

LKW bleibt an Brücke hängen

Am Mittwoch (14.04) kam es kurz vor 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Industriegebiet Eichenzell-Welkers.
LKW bleibt an Brücke hängen

Einbruch in Postagentur in Neuhof war kein bewaffneter Überfall

Polizei teilt aktuelle Ermittlungsergebnisse zur Tat am Dienstagabend in der Fuldaer Straße in Neuhof mit
Einbruch in Postagentur in Neuhof war kein bewaffneter Überfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.