Drei Pkw kollidieren bei Unfall auf der B27 bei Hünfeld

Bei einem Auffahrunfall zwischen Hünfeld und Marbach gab es einen leicht Verletzten. Sachschaden entstand an allen drei beteiligten Fahrzeugen.

Hünfeld - Leichte Verletzungen erlitt ein 38-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Schlitz am 23. März gegen 16.35 Uhr bei einem Unfall auf der B27 zwischen Hünfeld und Marbach.

Er selbst fuhr auf Grund von Unachtsamkeit auf einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Fiat eines 31-jährigen Mann aus Fulda auf. Unmittelbar nach dem Unfall fuhr ein 24 Jahre alter Fahrer eines Audi A4 aus Fulda auf den Pkw des 38-jährigen auf. Dieser wurde anschließend durch einen Rettungswagen in die Hünfelder Klinik verbracht.

An allen Beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Die musikalische Beliebigkeit beim ESC

Über das, was beim "Eurovision Song Contest" abgeliefert wurde, schreibt Redakteur Christopher Göbel.
Klartext: Die musikalische Beliebigkeit beim ESC

Nur Wenige halfen: Mann schlägt mitten in Fulda auf Frau und Kinder ein

Vor einer Woche ereignete sich in Fulda eine schreckliche Tat: Ein Mann schlug mitten in Fulda auf seine Frau und Kinder ein. Nur wenige Passanten halfen.
Nur Wenige halfen: Mann schlägt mitten in Fulda auf Frau und Kinder ein

Kinoscout-Kritik zu John Wick 3

Unser Kinoscout Markus Trott schreibt über "John Wick 3", den neuen Actionstreifen mit Keanu Reeves.
Kinoscout-Kritik zu John Wick 3

Heimische Unternehmen zeigen viel Interesse am Gründerpreis

Innovationsabend im "ITZ Fulda" / "Die Eisheiligen" und "Rhön Travel" haben sich bereits angemeldet 
Heimische Unternehmen zeigen viel Interesse am Gründerpreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.