Drei Pkw kollidieren bei Unfall auf der B27 bei Hünfeld

Bei einem Auffahrunfall zwischen Hünfeld und Marbach gab es einen leicht Verletzten. Sachschaden entstand an allen drei beteiligten Fahrzeugen.

Hünfeld - Leichte Verletzungen erlitt ein 38-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Schlitz am 23. März gegen 16.35 Uhr bei einem Unfall auf der B27 zwischen Hünfeld und Marbach.

Er selbst fuhr auf Grund von Unachtsamkeit auf einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Fiat eines 31-jährigen Mann aus Fulda auf. Unmittelbar nach dem Unfall fuhr ein 24 Jahre alter Fahrer eines Audi A4 aus Fulda auf den Pkw des 38-jährigen auf. Dieser wurde anschließend durch einen Rettungswagen in die Hünfelder Klinik verbracht.

An allen Beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

Beschuldigte Schläger mit 1,2 Promille im Blut
17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

120 Vorstellungen bis Mitte September geplant / Nachfrage ist gigantisch
"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Unbekannter soll etwa 50 Jahre alt sein 
Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Innenstadtpfarrei in Fulda lädt in der Fastenzeit zu bewusster Einkehr ein
Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.