DRK Fulda und Klinikum halten an „Bürgertest-Zentren“ fest

Eine DRK-Mitarbeiterin im Schnelltestcenter "Knotenpunkt" in der Fuldaer Karlstraße 13.
+
Eine DRK-Mitarbeiterin im Schnelltestcenter "Knotenpunkt" in der Fuldaer Karlstraße 13.

Gesellschaftlicher Auftrag und etablierte Standorte

Fulda. Veränderte Rahmenbedingungen, niedrige Inzidenzen und immer mehr vollständig Geimpfte führen nicht nur zu einem Rückgang bei den Testangeboten, sondern auch zu weniger Nachfrage nach Corona-Schnelltests in den "BÜRGERTEST-ZENTREN". Dieses Phänomen wird bundesweit beobachtet, auch im Kreis Fulda. Dennoch halten das Deutsche Rotes Kreuz DRK) und das Klinikum Fulda an ihrem Konzept fest.

„Wir verstehen uns als Partner der Region und sind für die Menschen und die Unternehmen hier vor Ort da. An vielen Stellen werden noch Negativ-Tests benötigt. Deshalb erfüllen wir auch weiterhin unseren gesellschaftlichen Auftrag und halten an den etablierten Standorten fest“, erklärt Christoph Schwab, Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbands Fulda. Gemeinsam mit dem Klinikum Fulda betreibt das Rote Kreuz an mehr als 20 Standorten in Stadt und Landkreis Fulda "BÜRGERTEST-ZENTREN".

„Während sich einige Anbieter aus dem Markt zurückziehen, bleiben wir präsent. An einigen Stellen haben wir die Öffnungszeiten angepasst, aber grundlegende Standort-Schließungen wird es gegenwärtig nicht geben“, betont Schwab. „Unsere Strukturen in Bad Salzschlirf, Dipperz, Eichenzell, Flieden, Fulda, Gersfeld, Hilders, Künzell-Dietershausen, Neuhof und Tann haben sich bewährt.“ Termine-Buchungen sind jederzeit online unter www.buergertest-fulda.de möglich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab
Fulda

Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab

Das Verwaltungsgericht Kassel hat den Antrag gegen eine Quarantäneverfügung des Landkreises Fulda für einen Grundschüler abgelehnt. Die Eltern des Kindes hatten mit …
Verwaltungsgericht lehnt Antrag gegen Quarantäne ab
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Fulda

19-Jährige stirbt nach Motorradunfall

Junge Frau war am Sonntagabend im Vogelsbergkreis verunglückt
19-Jährige stirbt nach Motorradunfall
Parkplatz-Pinkler: Viele Autobahn-Parkplätze und zu wenige Toiletten
Fulda

Parkplatz-Pinkler: Viele Autobahn-Parkplätze und zu wenige Toiletten

Osthessen. Zwischen Kirchheim und Uttrichshausen liegen 60 Kilometer - ohne Parkplatz mit Toiletten. Das ist vor allem für Lkw-Fahrer ein Problem.
Parkplatz-Pinkler: Viele Autobahn-Parkplätze und zu wenige Toiletten
„Genuss Hoch 3“ aus Fulda gewinnt den "FIZZZ Award"
Fulda

„Genuss Hoch 3“ aus Fulda gewinnt den "FIZZZ Award"

Bestes Gastro-"Team des Jahres 2015" wurde im legendären Hamburger "Mojo Club" vor mehr als 600 Gastronomen aus ganz Deutschland gekürt.
„Genuss Hoch 3“ aus Fulda gewinnt den "FIZZZ Award"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.