Fuldaer DRK-Kreisverband bei Martini-Markt in Hessischer Landesvertretung Berlin 

1 von 2
                                                                                     
2 von 2

Premiere in der Bundeshauptstadt / Stiftung "DaHeim im Leben" steht im Mittelpunkt

Fulda/Berlin - Eine Premiere feiert noch bis einschließlich Mittwoch, 13. November, der "Martini-Markt" auf dem Außengelände der Hessischen Landesvertretung in Berlin. Verschiedene Stände locken seit Montag mit lukullischen Köstlichkeiten aus allen hessischen Regionen. Vor Ort ist auch eine Delegation des DRK-Kreisverbandes Fulda, die die  "Stiftung DaHeim im Leben" vorstellt.

Diese war im Januar 2017 an den  DRK-Landesverband Hessen übergegangen. Der Zweck der Stiftung ist es, einen Beitrag zur Schaffung würdiger Lebensverhältnisse für alte, pflegebedürftige und behinderte Menschen zu leisten. Insbesondere soll die Lebensqualität dementer Menschen verbessert werden. Den Kuratoriumsvorsitz hat Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg aus Oberaula inne. 

Mit in Berlin sind der Fuldaer DRK-Geschäftsführer Christoph Schwab und der Leiter des Geschäftsbereiches Senioren beim DRK Fulda, Markus Otto. Dem Stand, der auch bestückt ist mit mancherlei Spezialitäten aus unserer Region, statteten am Montagabend der Fuldaer Bundestagsabgeordnete Michael Brand und Lucia Puttrich, Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund, einen Besuch ab. Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg informierte dabei über Sinn und Zweck der erwähnten Stiftung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Falscher General" in Fulda aus ICE geholt

49-Jähriger ist gar kein Bundeswehrangehöriger
"Falscher General" in Fulda aus ICE geholt

Aktuell: Drei Schulen im Landkreis Fulda vom Coronavirus betroffen

Ferdinand-Braun-Schule, Johannes-Kepler-Schule und Berufsbildungszentrum
Aktuell: Drei Schulen im Landkreis Fulda vom Coronavirus betroffen

Falsche Mitarbeiter eines Telefondienstleisters in Fulda unterwegs

Mehrere Tausend Euro wurden aus einer Wohnung entwendet.
Falsche Mitarbeiter eines Telefondienstleisters in Fulda unterwegs

Spende der „Besatzung ALPHA“ an die Deutsche KinderPalliatvStiftung

Im Namen der Besatzung ALPHA, welche eine innige Patenschaft mit FULDA unterhält, überreichte der Kommandant Korvettenkapitän Sebastian Sauer den Spendenscheck.
Spende der „Besatzung ALPHA“ an die Deutsche KinderPalliatvStiftung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.