„ECDL School Award 2014“ für 3D-Drucker

Fulda Hohe Auszeichnung für FOS-Schüler des Bildungsunternehmens Dr. Jordan

Fulda.Sechs Monate lang haben acht Schüler und eine Schülerin der FOS am Bildungsunternehmen Dr. Jordan in einem IT-Projekt einen innovativen 3D-Drucker konzipiert. Jetzt wurde die Gruppe dafür mit dem 1. Preis des begehrten "ECDL School Award 2014" von der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) ausgezeichnet, der Preis wurde in Bonn verliehen.

Der funktionstüchtige 3D-Drucker ist mit einer neuartigen Druckkopftechnik sowie mit Rahmen und Motoren der Lego-Technik ausgestattet. Das Pilotprojekt wurde vom Bildungsunternehmen Dr. Jordan mit einem eigenen Budget unterstützt. Begleitet wurde die Arbeit von IT-Dozent Bodo Pfaff: "Das Erstaunliche ist: Die Schüler haben alles in Eigenleistung erbracht - Montage, Programmierung und die beinahe professionelle Webseite, eine tolle Leistung." Mit dem bundesweiten "ECDL School Award 2014" verbunden ist die Teilnahme für zwei Schülerinnen und Schüler an der diesjährigen Fraunhofer-Talent-School "Medien & Technologie". Alle Schüler hatten großes Interesse daran und so musste das Los entscheiden. In Bonn wurde der Preis von Fachlehrer Bodo Pfaff anlässlich des ECDL-Forums entgegengenommen. Interessenten, die sich über das besondere Projekt informieren möchten, können auf der selbstgestalteten Webseite www.bricknprint.de. nachlesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

Beschuldigte Schläger mit 1,2 Promille im Blut
17-Jährige in Zug nach Fulda sexuell belästigt, Freund geschlagen

"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

120 Vorstellungen bis Mitte September geplant / Nachfrage ist gigantisch
"Robin Hood": Gewaltiger Ansturm auf das Musical im Fuldaer Schlosstheater

Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Unbekannter soll etwa 50 Jahre alt sein 
Nach Streit: Fußgänger bedroht Autofahrer in Lauterbach

Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Innenstadtpfarrei in Fulda lädt in der Fastenzeit zu bewusster Einkehr ein
Seit Aschermittwoch: Fastentuch in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.