"Edguy"-Konzert abgesagt - Neuer Termin am 26. Oktober

Wartenberg. Aufgrund einer bei Edguy-Sänger Tobias Sammet diagnostizierten Virusinfektion und einer damit einhergehenden Kehlkopfentzündung wird die

Wartenberg. Aufgrund einer bei Edguy-Sänger Tobias Sammet diagnostizierten Virusinfektion und einer damit einhergehenden Kehlkopfentzündung wird die Show in Wartenberg-Angersbach verschoben.

"Es tut mir leid, dass das jetzt die zweite Tour in Folge ist, bei der ich von so einer Scheiße erwischt werde! Ich komme gerade aus der Phoniatrie des Essener Uniklinikums, weil ich die Shows am Wochenende unbedingt spielen wollte, aber es ist einfach unmöglich. Mir tut das sehr leid und ich verstehe, wenn Ihr enttäuscht seid, ich selbst bin es am meisten. Wir setzen alles daran, die Shows im Anschluss an die Tournachzuholen. - Tobi"

Neuer Termin!

* Edguy* 26.10.2011* in Wartenberg-Angersbach

Bereits gekaufte Tickets für den 01.10.2011 behalten ihre Gültigkeit - können aber auch an den jeweiligen VVK Stellen zurückgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Viele Angebote rund um den Weltkindertag
Fulda

Viele Angebote rund um den Weltkindertag

Das Jugendbildungswerk der Stadt Fulda veranstaltet seit mehr als zehn Jahren mit Vereinen und Verbänden eine Aktion zu den Kinderrechten rund um Weltkindertag, der am …
Viele Angebote rund um den Weltkindertag

Portrait Gerhard Wiegand

1. Mein erstes Geld habe ich verdient...... mit dem Ausfahren (per Fahrrad) von Gartensamen und Herdputz, was meine Oma verkauft hat. 2. In meiner Ki
Portrait Gerhard Wiegand
Ralph Burkhardt ist neuer Beiratsvorsitzender der "SG Barockstadt"
Fulda

Ralph Burkhardt ist neuer Beiratsvorsitzender der "SG Barockstadt"

Vorstandschef der "R + S Group AG" folgt auf Markus Röhner
Ralph Burkhardt ist neuer Beiratsvorsitzender der "SG Barockstadt"

Viel geleistet

Fulda. Mit offiziellen" Feiern hat er`s eigentlich nicht so, das passt nicht wirklich zum Typen" Karl-Josef Schwiddessen.
Viel geleistet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.