Eichenzell: Hund wird vermutlich von Auto tödlich verletzt

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Eichenzell-Welkers. Eine dreijährige Australien Shepard Hündin erlitt am Freitagmittag gegen 15.55 Uhr in der Rothemanner Straße Höhe Nummer 3 in Welkers tödliche Verletzungen. Vermutlich hat ein PKW den Hund auf der Fahrbahn erfasst.

Anschließend entfernte sich der Fahrer des PKW unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern beziehungsweise den Hundehalter zu verständigen.

Zeugen, die Hinweise auf den PKW geben können, melden sich bitte bei der Polizeistation Fulda unter Tel. 0661-1052301.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brandstiftung in Nüsttal: Nachbarn retten Mutter und Kleinkinder

Verschiedene Feuerwehren mussten mit mehr als 35 Einsatzkräften einen Wohnhausbrand bekämpfen, weil ein Mann dort an unterschiedlichen Stellen Feuer gelegt haben soll.
Brandstiftung in Nüsttal: Nachbarn retten Mutter und Kleinkinder

Unfall in Fulda: 20-Jähriger PKW-Fahrer kommt beim Abbiegen gefährlich von der Straße ab

Rund 5.500 Euro Schaden hat ein 20-Jähriger PKW-Fahrer nach missglücktem Abbiegemanöver verursacht.
Unfall in Fulda: 20-Jähriger PKW-Fahrer kommt beim Abbiegen gefährlich von der Straße ab

Unfall in Fulda: Linienbus biegt falsch ab und kollidiert mit nachfolgendem Pkw

Beim Versuch rechts abzubiegen ist ein Linienbus in Fulda mit einem PKW zusammengestoßen.
Unfall in Fulda: Linienbus biegt falsch ab und kollidiert mit nachfolgendem Pkw

Polizei sucht Unfallzeugen nach Fahrerflucht in Fulda

Beim Einparken ist ein PKW in Fulda massiv beschädigt worden. Der Verursacher ist flüchtig.
Polizei sucht Unfallzeugen nach Fahrerflucht in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.