Einblicke in die Berufswelt

+

Fulda. Im "BBZ Mitte" waren 40 Mädchen und Jungs zum Schnuppern am "Boys'- und Girls'-Day".

Fulda. Der Girls´- und Boys´- Day im BBZ Mitte war ein voller Erfolg: Mehr als 40 Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit genutzt, sich einen Eindruck von den Berufen in der Metall-, Holz- und Elektrotechnik-Branche sowie im Bereich der Altenpflege zu verschaffen.

Vom Schleifen über das Löten bis hin zum Basteln und Bemalen haben junge Mädchen ihr handwerkliches Geschick in den Werkstätten des BBZ Mitte unter Beweis gestellt. Unter fachmännischer Anleitung der Ausbilder haben die Schülerinnen im Alter zwischen zehn und 16 Jahren in den Abteilungen Metall-, Holz- und Elektrotechnik einen Flaschenöffner, eine Osterdekoration aus Holz oder eine drehbare Solar-Sonnenblume angefertigt.

Die jungen Mädchen hatten bei ihren praktischen Erfahrungen sichtlich großen Spaß: "Da ich auch zu Hause häufig mit Holz arbeite, fand ich das Angebot des BBZ total klasse", berichtete Josephina Steinhorst. Auch die Ausbilder zeigten sich sehr zufrieden: "Die Mädchen waren die gesamte Zeit über sehr aufmerksam und haben sich auch untereinander geholfen, das hat mir sehr imponiert", unterstrich Metall-Ausbilder Eugen Krause-Kretschmer.

In der Altenpflegeschule des BBZ Mitte konnten sieben Jungs in einen typischen Frauenberuf hineinschnuppern. Die Schüler haben unter anderem mit den Bewohnern "Mensch-ärgere-dich-nicht" gespielt, die Senioren von der Kapelle auf ihre Apartments begleitet und das Küchenpersonal bei der Zubereitung des Mittagessens unterstützt. Darüber hinaus erfuhren die Zwölf- bis 15-Jährigen, wie Puls und Blutdruck korrekt gemessen werden und welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten die Altenpflegeschule des BBZ bietet

Am Ende der Veranstaltung zeigten sich nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die Leiterin der Altenpflegeschule, Susanne Dörr, zufrieden: " Die Schüler haben großes Interesse gezeigt, waren sehr freundlich und haben auch tatkräftig mit angepackt."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"  verlängert Vertrag mit Trainer Sedat Gören

Coach der "SG Barockstadt" bindet sich für ein weiteres Jahr an den Verein / "In der Rückrunde voll angreifen"
"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz"  verlängert Vertrag mit Trainer Sedat Gören

Falschmeldung über Tötungsdelikt in sozialen Medien

In einer gefälschten Nachricht eines Online-Nachrichtenportals aus Osthessen ist am Wochenende von einem angeblichen Tötungsdelikt in Gersfeld berichtet worden.
Falschmeldung über Tötungsdelikt in sozialen Medien

Klartext: Zustimmungslösung bei Organspende-Entscheidung

Die Abstimmung zu Widerspruchs- oder Zustimmungslösung beschäftigt Redakteur Christopher Göbel in seinem aktuellen Kommentar.
Klartext: Zustimmungslösung bei Organspende-Entscheidung

10.000 Euro Schaden: Vom Navi abgelenkt und rote Ampel nicht erkannt

Wie die Polizei berichtet, kam es am 18. Januar 2020 um 16.16 Uhr in der Dipperzer Straße in Petersberg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.
10.000 Euro Schaden: Vom Navi abgelenkt und rote Ampel nicht erkannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.