Einbruch und Brand in Kindergarten

+

Der Kindergarten bleibt am heutigen Dienstag geschlossen.

Fulda - Am frühen Dienstagmorgen gegen 2:45 Uhr, wurden der Polizei und der Feuerwehr ein Brand in der Hütte des Waldkindergartens am Aschenberg gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine von drei Hütten brannte. Die Feuerwehr Fulda begann schnell mit den Löscharbeiten und bekam das Feuer zügig unter Kontrolle.

Beamte der Polizei Fulda stellten im Rahmen der Spurensuche Einbruchspuren an den beiden anderen Hütten des Kindergartens fest. Unbekannte hatten die Eingangstüren aufgehebelt und im Innenraum nach Diebesgut gesucht. Was genau gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Fulda hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Stand kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Es ist zu vermuten, dass der Einbruch und der Brand in unmittelbarem Zusammenhang stehen.

Es entstand ein Gesamtschaden von circa 40.000 Euro.

Zeugen, die im Umfeld des Kindergartens verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, wenden sich bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Geflügelpest in Freiensteinau: Tiere müssen getötet werden 

Nach Entscheid des Verwaltungsgerichtshofs sind rechtliche Möglichkeiten des Tierhalters erschöpft
Geflügelpest in Freiensteinau: Tiere müssen getötet werden 

75 Jahre Caritas

Die „Caritas“ in Fulda prägt seit 75 Jahren die soziale Landschaft. Wegen der Corona-Pandemie sind Feierlichkeiten nicht möglich.
75 Jahre Caritas

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über das Thema Tattoos.
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.