Einbruch in Fahrradladen

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) Fulda (ots) - KALBACH - Auf hochwertige Fahrräder hatten es Einbrecher abgesehen, die in der

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) Fulda (ots) - KALBACH - Auf hochwertige Fahrräder hatten es Einbrecher abgesehen, die in der Nacht von Donnerstag (22.11.) auf Freitag (23.11.) in einen Zweiradladen in Uttrichshausen eingebrochen sind. Sie brachen die Haupteingangstür auf und ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Licht an: Das Radom bei Nacht!

Wasserkuppe. Am Abend des 26. Juni wird die ehemalige Radarkuppel auf der Wasserkuppe zum Schauplatz eines besonderen Ereignisses: Das Freie TanzTheat
Licht an: Das Radom bei Nacht!
Mit massivem Werkzeug abgetrennt? Goldene Lilie soll schnell wieder auf Fuldaer "Floravase"
Fulda

Mit massivem Werkzeug abgetrennt? Goldene Lilie soll schnell wieder auf Fuldaer "Floravase"

Gestohlenes Fuldaer Wahrzeichen war am Freitagnachmittag bei der "Kaisereiche" in Johannesberg entdeckt worden
Mit massivem Werkzeug abgetrennt? Goldene Lilie soll schnell wieder auf Fuldaer "Floravase"
Bankenfusion: Zum Vorteil für Genossenschaftskunden
Fulda

Bankenfusion: Zum Vorteil für Genossenschaftskunden

Die VR-Bank NordRhön und die Raiffeisenbank Haunetal dürfen fusionieren. Auch die Hünfelder Vertreter haben mehrheitlich dafür gestimmt.
Bankenfusion: Zum Vorteil für Genossenschaftskunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.