Einbruch in Grundschule von Gläserzell

Am vergangenen Wochenende brachen Diebe in die Grundschule von Gläserzell ein.

Fulda -  Die Grundschule in der Terrassenstraße in Gläserzell war am vergangenen Wochenende im Zeitraum, 4. bis 7. Mai, Ziel von bislang unbekannten Einbrechern.

Nach dem Aufhebeln eines Fensters stiegen sie in das Gebäude ein und öffneten mit brachialer Gewalt einen Büroraum. Mit einem geringen Bargeldbetrag verließen die Täter anschließend wieder die Schule, hinterließen jedoch einen Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Telefon 0661/1050, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewacheerreichbar ist.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gleich zwei Unfälle mit Radfahrern auf den Straßen des Kreises Fulda

29-Jähriger bei Zusammenstoß mit Pkw auf Künzeller Straße schwer verletzt
Gleich zwei Unfälle mit Radfahrern auf den Straßen des Kreises Fulda

"Soziale Stadt": Eine Chance für das Hünfelder Nord- und Ostend

Auftaktveranstaltung für das Städtebauförderprogramm mit rund 70 Teilnehmern / Ideen sind erwünscht
"Soziale Stadt": Eine Chance für das Hünfelder Nord- und Ostend

Streit an Bushaltestelle in Ulrichstein eskaliert: Drei Ermittlungsverfahren, zwei Verletzte

Ausgangslage war eine Auseinandersetzung zwischen zwei Schülern / Ermittlungen dauern an
Streit an Bushaltestelle in Ulrichstein eskaliert: Drei Ermittlungsverfahren, zwei Verletzte

Unfallverursacher flüchtet: Fahrradfahrer fliegt über die Motorhaube

Am gestrigen Montag kam es gegen 22.59 zu einem Unfall mit einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer.
Unfallverursacher flüchtet: Fahrradfahrer fliegt über die Motorhaube

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.