Einbruch in Künzeller Gärtnerei

Einbruch in Künzeller Gärtnerei
+
Einbruch in Künzeller Gärtnerei

Unbekannte stahlen in der Zeit von Samstagnachmittag (12.06.) bis Dienstagmorgen (15.06.) circa zehn hochwertige Bäume aus dem Gewächshaus einer Gärtnerei in der Dr.-Dietz-Straße.

Künzell. Die Oliven- und Wacholderbäume sowie Euonymus entwendeten die Langfinger vermutlich über einen Zaun, der das Gärtnereigelände umfriedet. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf circa 2.000 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt
Fulda

Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt

Drogen waren bis unters Dach des Urlaubsmobils versteckt gewesen
Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt
Jan-Philip Glania holt Bronze bei der Schwimm-WM in Kazan
Fulda

Jan-Philip Glania holt Bronze bei der Schwimm-WM in Kazan

Petersberger wird mit persönlicher Bestzeit in der 4x100-Lagen-Mixed-Staffel sensationell Dritter.
Jan-Philip Glania holt Bronze bei der Schwimm-WM in Kazan
Löffel mit Leidenschaft: Maximilian von Bredow kochte bei "The Taste"
Fulda

Löffel mit Leidenschaft: Maximilian von Bredow kochte bei "The Taste"

"The Taste"-Finalist Max von Bredow über „The Taste“, Promi-Status und mehr.
Löffel mit Leidenschaft: Maximilian von Bredow kochte bei "The Taste"
Für ein glückliches Leben: Gnadenhof Lebensfroh ist Heimat für gerettete Kühe
Fulda

Für ein glückliches Leben: Gnadenhof Lebensfroh ist Heimat für gerettete Kühe

Fulda aktuell hat den Tiergnadenhof Lebensfroh in Heubach besucht und erlebt, wie glückliche Kühe leben.
Für ein glückliches Leben: Gnadenhof Lebensfroh ist Heimat für gerettete Kühe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.